Spaß

Prügeldrama bei GNTM: "Der wirkliche Boxkampf fand bei Twitter statt"

Schon vor der Ausstrahlung der Sendung wurde heftig darüber diskutiert: Eine GNTM-Kandidatin wurde handgreiflich und verpasste einer anderen einen Schlag ins Gesicht – und das vor laufender Kamera.

Und die Zuschauer vor der Sendung:

Und wie war's tatsächlich?

Naja, gezeigt hat ProSieben Jasmins "Respektschelle" dann tatsächlich doch nicht: Das Publikum vorm Fernseher sah ein schwarzes Bild und hörte lautes Geschrei. Der Sender erklärte nach der Sendung seine Entscheidung so:

Hier kochen die Emotionen über... dann wird das Bild schwarz:

Wie sind die Reaktionen?

Die Reaktionen der Zuschauer auf die Sendung hätten unterschiedlicher nicht sein können. Viele lobten ProSieben für die Entscheidung, die körperliche Auseinandersetzung nicht zu zeigen. Andere ärgerten sich darüber, dass es die Watsche nicht zu sehen gab.

(aj)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Heidi Klum bricht in neuer "GNTM"-Staffel mit alter Tradition

Heidi Klum ist wieder auf der Suche nach "Germany's next Topmodel". Seit nun mehr als 15 Jahren versucht die Klumsche Show aus den "Meeedchen" echte Models zu machen. Das klappte mal mehr und mal weniger gut. Waren noch zu Zeiten von Lena Gercke oder Barbara Meier Tattoos, Piercings und ein paar Kilo mehr auf den Hüften verpönt, darf es jetzt gerne von allem etwas mehr sein. Da fällt auch Julia F. kaum noch auf, die aufgrund der Autoimmunkrankheit Alopecia keine Haare mehr am Körper hat.

Bereits …

Artikel lesen
Link zum Artikel