imago/montage

Helene Internationale – Sie verkauft mehr Tickets als Timberlake

05.11.2018, 19:48

Beim Ranking um die meistverkauften Konzerttickets hat es eine deutsche Künstlerin in die Top 10 geschafft: Schlagersängerin Helene Fischer. Und noch besser: Sie landet sogar auf Platz 7. Damit hat sie sogar Popstars wie Justin Timberlake abgehängt. 

Das Ranking stammt von Daten des Veranstalters Pollstar, der die Summen ermittelt hat – und die gehen in schwindelerregende Höhe. Die "New York Times" hat die Zahlen veröffentlicht. Hier seht ihr die kompletten Einnahmen.

Platz 10: Justin Timberlake mit 1.888. 852 Euro

Platz 9: Dead & Company mit 1.905.319 Euro

Platz 8: Kenny Chesny mit 2.561.429 Euro

Platz 7: Helene Fischer mit 3.214.578 Euro 

Bild: dpa-Zentralbild

Platz 6: Billy Joel mit 3.833.649 Euro

Platz 5: Celine Dion mit 4.187.046 Euro

Platz 4: U2 mit 4.251.629 Euro

Platz 3: Jay-Z / Beyoncé

Bild: imago/montage

Platz 2: Ed Sheeran

Bild: imago/montage

Platz 1: Taylor Swift

Bild: imago/montage

(hd)

"Ich hasse Menschen auf Konzerten!"

Video: watson/Helena Duell, Marius Notter, Lia Haubner

Noch mehr Musik? Hier lang!

Alle Storys anzeigen

"Schäm dich": Das hat Ex-"GNTM"-Kandidatin Sarah Knappik Nena zu sagen

Vor wenigen Tagen gab Nena bekannt, dass sie nun ihre Tour, die für 2022 geplant war, komplett absagt. Auf Instagram teilte sie prompt den Grund dafür mit. "Ich will nicht lange drum rumreden. Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. Und ich werde sie auch kein zweites Mal verschieben. Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit", so die Sängerin.

Und weiter: "Ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel