Bild

Bild: Frazer Harrison/Jon Kopaloff/Getty Images

Grammys früher vs. heute: So sahen die Gäste bei ihrem 1. Grammy aus

Alle Jahre wieder geben sich die Promis bei den Grammys die Klinke in die Hand. Die Musikpreise wurden am Sonntagabend zum mittlerweile 61. Mal verliehen – und einige der Stars, die dort über den roten Teppich schlenderten, erlebten das Ganze nicht zum ersten Mal.

Wir werfen mal einen Blick darauf, wie sehr sich die Promis von heute seit ihrem ersten Grammy-Besuch verändert haben...

Katy Perry – 2019 vs. 2009

bilder: getty images

Katy Perry ist seit mittlerweile zehn Jahren Stammgast bei den Grammys – aber sie ist nicht die Einzige, die dieses Jahr ein rundes Grammy-Jubiläum feiert...

Jennifer Lopez – 2019 vs. 1999

bilder: getty images

Die Grammys ohne JLo? Niemals! Jennifer Lopez zählt zu den festen Größen der Preisverleihung.

Lady Gaga – 2019 vs. 2009

bilder: getty images

Wie auch Katy Perry feiert Lady Gaga dieses Jahr 10-jähriges Grammy-Jubiläum. 

Miley Cyrus – 2019 vs. 2008

bilder: getty images

Wie Tag und Nacht: Miley Cyrus' erster Besuch bei den Grammys liegt über ein Jahrzehnt zurück, und wie das bei Teens und Tweens nun mal so ist, hat sie ihr Äußeres seitdem wohl so oft verändert wie kein anderer in dieser Galerie.

Heidi Klum – 2019 vs. 2010

bilder: getty images

Ja, auch die Model-Mama ist ein häufiger Gast bei der Preisverleihung – sieht heute aber noch aus wie vor fast 10 Jahren.

Alicia Keys – 2019 vs. 2002

bilder: getty images

Für die Gastgeberin der diesjährigen Grammys war es keine Premiere – im Gegenteil: Alicia Keys ist schon seit 17 Jahren dabei. Und damit ist sie nicht allein...

Und weil es hier bisher keine Männer zu sehen gab, kommen jetzt fünf auf einmal:

Backstreet Boys – 2019 vs. 2002

bilder: Getty Images

Backstreet's back, alright – mal wieder, und das nach 17 Jahren! 

Der Höhepunkt des Abends waren aber nicht die Red-Carpet-Looks, sondern dieses Foto:

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Böhse Onkelz spielen verbotenen Song und Arte überträgt es live – das sagt der Sender

Wenn ein Song einer Band in Deutschland auf dem Index steht, dann darf er hierzulande nicht live gespielt werden. So ist das auch mit dem Song "Der nette Mann" von der umstrittenen Band Böhse Onkelz – trotzdem schafften die Musiker es, das Lied am vergangenen Wochenende in einem Live-Stream von Arte unterzubringen – und das Lied so trotz des Verbots in Deutschland aufzuführen. Gegenüber watson hat sich Arte zu der Sache geäußert. Doch von vorn.

Arte übertrug das französische Festival "Hellfest" …

Artikel lesen
Link zum Artikel