Leben

Dschungelcamp

Domenico ist raus. Sein Haar-Geheimnis nimmt er mit ins Dschungel-Grab

Wir schreiben Tag 8 im Dschungelcamp. Genauer gesagt: den Tag der Wahrheit.

Doch wir beginnen einmal mehr mit unserer täglichen Dosis Gisele. 

Die Dschungelprüfung

Heute hat La Gisela also den ewigen Rekord geknackt. Sie hat die meisten Dschungelprüfungen EVER und aller Zeiten, die noch kommen werden, gemacht. Also sie ging zumindest zu den meisten hin. Im Schulzeugnis hätte gestanden, sie war "stets bemüht". Wobei. Nein, das stimmt nicht. 

Doch heute, so viel vorab, war ALLES anders! In "Schloss mit lustig" musste Gisele sich nacheinander in fünf XXL-Felsbrocken einschließen lassen und die Sterne mittels Zahlencodes aus den Boxen darin holen. Mit dabei: zehntausende (sagt zumindest RTL) Dschungelkrabbeltierchen.

RTL hat keine (vermutlich geringen) Kosten gescheut, um Giseles eventuell vorhandenen Adrenalinspiegel in die Höhe zu schießen lassen – und deswegen Breitbrust-Brüllaffen Thorsten Legat engagiert. Zur Erinnerung: Ex-Fußballspieler, war auch schon im Dschungelcamp, schrie dort ständig KASAALLAAA!  

Können Körpersprachen unterschiedlicher sein? 

Bild

Nein. Bild: TV NOW / Stefan Menne

Legat macht, was Legat eben kann. MOTIVIEREN DURCH LAUTSTÄRKE. (denkt euch dramatische RTL-Musik dazu)

"Schau mich an, gib dir einen Ruck, mach die Arschbacken auf, geh da rein, und mach nur eins: dich beweisen!"

Wir wissen nicht, welche neuronalen Effekte das in Gisele ausgelöst hat, aber irgendwie scheint das Gebrülle geholfen zu haben. Das Mimosen-Model motzt nur minimal – und lässt sich berieseln...

Bild

Bild: TV NOW / Stefan Menne

Kakerlaken und Mehlwürmer, Grillen und stechende grüne Ameisen, Melasse und Federn. Gisele, gefedert und geteert, nimmt all das quasi gottgegeben hin und holt sieben Sterne. Wuhu!

Heulen oder hysterisch freuen, dazwischen kennt Gisele bekanntlich nix.  Und so kommt es nach der Dschungelprüfung zu diesen nachhaltig verstörenden Szenen. 

Bild

Bild: TV NOW / Stefan Menne

Bild

Bild: TV Now

Die Dschungel-Beichte des Tages:

Doreen spricht über ihre verlorene Liebe, den lieben Tobi, und darüber, was in ihrem Leben so schief lief. Am Lagerfire, zu Lowfire gewandt, gesteht sie, dass sie "immer nur Arschlochtypen" toll findet und stattdessen mit Tobi brach, der "immer lieb zu mir ist und mich geliebt hat". 

"Ich habe Tobi so wehgetan, er hätte sich eine Familie gewünscht, eine Frau mit Kind. Wo alles so läuft, wie es im Bilderbuch steht. Ich habe es ihm kaputt gemacht."

Bild

Bild: TV NOW / Stefan Menne

Es sind emotionale Dschungel-Momente (nur Leila sagt mal wieder fast nichts). Doreen gesteht vor laufender Kamera, dass sie ihren Ex-Freund noch immer liebt. Und dass sie Scheiße gebaut hat. Uff.

Tobi Tobi Tobi, wer ist jetzt dieser liebe Tobi? Wir haben knallhart nachrecherchiert (einmal gegoogelt, damit ihr es nicht tun müsst.) Es handelt sich um diesen Mann. 

Tobias Guttenberg, Modellbaumeister und Vater von Doreens Sohn. 

Bild

Seit Sommer ist Schicht im Schacht.  Bild: imago stock&people

Top:

Service-Hinweis: unseren traditionellen Domenico-Frisuren-Witz findet ihr wie immer weiter unten. Plus weitere Domenico-News...

Bild

Bild: TV NOW

Flop:

...

Bild

Was keinem auffiel:

IHR SEHT ES DOCH AUUUUUUUCH!
Wir stellen vor: DoMosico BurDaisy.

Bild

Schaut genau hin! Von der Strähne bis zur Haarschleife quasi kaum zu unterscheiden. Sogar Evelyns Nase sieht irgendwie aus wie die von Daisy (RIP!).  montage: watson

Das Camp verlassen muss:

Domenico! Ihn haben die Zuschauer als Erstes rausgewählt. Und wir so: WHAAAAT? Definitiv eine Überraschung. Für Zunder hat Domenico ja gesorgt im Camp. Und vor allem: Er hat uns täglich Stoff für neue Frisuren-Witze geliefert. Wir sind schockiert. Und fragen uns: Wie geht es jetzt weiter?

Was wir auch noch gerne wüssten:

Hier, weil es so schön war, nochmal:

Bild

Bild: TV NOW / Stefan Menne

Alle Folgen zum Nachlesen gibt es hier:

Alle Dschungelcamp-Kandidaten im Überblick:

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hartz-IV-Empfängerin erhält 15.000 Euro – und erfüllt sich einen lang gehegten Wunsch

Für Mona Assenmacher kommt ein unverhoffter Geldsegen ins Haus: Eines Tages öffnet sie die Haustür, und da steht ein Koffer mit über 15.000 Euro. Und die hat die alleinerziehende Mutter auch dringend nötig. Schließlich leben Mona und ihr siebenjähriger Sohn Jason von Hartz IV.

Woher stammt der mysteriöse Koffer nun? Natürlich von RTL – denn Mona ist Protagonistin der Armutsshow "Zahltag – Ein Koffer voller Chancen". Das Konzept der Sendung ist, dass Hartz-IV-Empfänger den gesamten …

Artikel lesen
Link zum Artikel