Bestimmte Songs von Ariana Grande und Ed Sheeran dürfen in der erzkonservativen Provinz West Java nur noch nachts gespielt werden.
Bestimmte Songs von Ariana Grande und Ed Sheeran dürfen in der erzkonservativen Provinz West Java nur noch nachts gespielt werden.
Bild: imago stock&people

Wieso Indonesien jetzt Songs von Ariana Grande und Ed Sheeran verbannt

27.02.2019, 16:2927.02.2019, 18:50

In der konservativen indonesischen Provinz West Java dürfen 85 Popsongs, darunter 17 aus Europa und Nordamerika, nur noch nachts zwischen 22 und 3 Uhr gespielt werden. Der Grund: Die Lieder seien beleidigend, anstößig, nicht jugendfrei. Das hat am Dienstag eine Rundfunkkommission beschlossen, wie "The Guardian" berichtet. (theguardian.com)

Zu den betroffenen Künstlern gehören u.a. die Superstars Ariana Grande und Ed Sheeran. So dürfen zum Beispiel Sheerans "Shape Of You" und Grandes "Love Me Harder" nicht mehr tagsüber im Radio und Fernsehen laufen. Auch Bruno Mars' "That's What I Like" darf nur noch nachts gespielt werden.

Der stellvertretende Leiter der Kommission, Rahmat Arifin, sagte gegenüber dem indonesischen Nachrichtenportal tempo.co:

"Nicht die Songs an sich wurden verboten, sondern die Texte der Songs, die Pornografie, pornografische Anspielungen und Obszönitäten enthalten."
Rahmat Arifin stellte dies klar.

Kommissionsleiter Dedeh Fardiah betonte außerdem, dass man nach dem Hören dieser Songtexte Frauen als bloße Sexualobjekte wahrnehmen könnte.

Die Rundfunkanstalt in Indonesiens bevölkerungsreichster Provinz West Java, in der 48 Millionen Menschen leben, sagte, die Liste sei eher eine Richtlinie als eine Vorschrift. Dennoch könnten Radio- und Fernsehsender bestraft werden, wenn sie die Lieder weiterhin tagsüber spielen.

Mit über 191 Millionen Muslimen ist Indonesien der Staat mit der größten muslimischen Bevölkerung weltweit.

(as)

Ist das auch schon anstößig?

1 / 16
Knutschende Fußballer
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

"Ich hasse Menschen auf Konzerten!"

Video: watson/Helena Duell, Marius Notter, Lia Haubner

Noch mehr Musik? Hier lang!

Alle Storys anzeigen

Analyse

ZDF streicht Helene Fischer aus dem Weihnachtsprogramm: Geht der Schlager-Star jetzt zum Konkurrenzsender RTL - zu ihrem Ex Florian Silbereisen?

Es war ein gewaltiger Wermutstropfen für die Fans von Helene Fischer, als kürzlich öffentlich wurde, dass es auch in diesem Jahr keine "Helene Fischer Show" im ZDF geben wird, die normalerweise traditionell am ersten Weihnachtsfeiertag ausgestrahlt wird und für etliche Familien schon lange zum Fest dazugehört. Immerhin fuhr die Show Jahr für Jahr enorme Quoten für den öffentlich-rechtlichen Sender ein.

Schon 2020 wurde jedoch aufgrund der Corona-Pandemie kein neues Fischer-Spektakel produziert, …

Artikel lesen
Link zum Artikel