Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Ist der ESC-Gewinnersong "Toy" ein Plagiat? Das wird Netta vorgeworfen

04.07.18, 09:41 04.07.18, 14:08

Die israelische Sängerin Netta hat mit ihrem Hit "Toy" den Eurovision Songcontest gewonnen. 

Aber wer hat's erfunden?

dpa/imago stock&people

Angeblich sollen die Komponisten des Liedes geschummelt haben.

Ihnen droht laut israelischen Medienberichten ein Verfahren wegen Plagiatsvorwürfen. Die Universal Music Group wirft ihnen vor, bei dem White-Stripes-Lied "Seven Nation Army" abgekupfert zu haben, berichteten israelische Medien am Dienstagabend. Ein entsprechender Brief sei vor zwei Wochen bei den Autoren und Komponisten Doron Medalie und Stav Beger eingegangen. Es gehe dabei um Ähnlichkeiten im Rhythmus, nicht in der Melodie oder beim Text. 

Die Plagiatsvorwürfe könnten auch Auswirkungen für Israel haben

Die israelische Sängerin Netta hatte im Mai mit ihrem Song "Toy" den Eurovision Song Contest in Portugal gewonnen – damit wäre Israel auch der reguläre Ausrichter des Wettbewerbs 2019.

Barzilais Manager Ofer Menahem bestätigte den Eingang des Briefes. Israelischen Medien zufolge sagte er:

"Es wurde kein Rechtsanspruch erhoben, (es kam) nur ein Brief zur vorläufigen Klarstellung in Bezug auf dieses Thema."

Ofer Menahem

Doron Medalie werde am Mittwoch nach Los Angeles fliegen, um eine Lösung in dem Streit zu finden, schrieb die Nachrichtenseite "ynet".

Der Plagiatsverdacht kam schon im März auf

Israelische Medien schrieben, sollten nachweislich zumindest Teile von "Toy" abgekupfert sein, könne dies die Ausrichtung des Eurovision Song Contests 2019 in Israel gefährden. Der Siegersong müsse ein Original sein. Andernfalls könne Netta Barzilai nachträglich disqualifiziert werden, schrieb "Haaretz".

Die Zeitung hatte bereits im März in einem Text über "Toy" geschrieben, der Song erinnere an "Seven Nation Army".

Die Europäische Rundfunkunion als Veranstalter des Eurovision Song Contests äußerte sich zunächst nicht zu dem Thema.

Ist "Toy" wirklich ein Plagiat? Hör selbst nach:

Hier der Song von Netta Barzilai:

Und hier "Seven Nation Army":

Umfrage

Und, was meinst du?

  • Abstimmen

101 Votes zu: Und, was meinst du?

  • 26%Klares Plagiat.
  • 48%Vielleicht eine ähnliche Melodie, aber sicher kein Plagiat.
  • 25%Ich weiß nicht.

(fh/dpa)

Das sind die besten Eurovision-Outfits aller Zeiten:

Mehr Musik auf watson:

Kollegah und Farid Bang werden zum "Grenzfall" für den Echo

Christina Aguilera. kommt. zurück. Neues Musikvideo! Neues Album!

Die "Intro" verabschiedet sich – 3 Gründe warum uns das traurig macht😞 

Gewalt, Sex und Pädophilie – 9 Musikvideos, die für einen Skandal sorgten

Exklusiv: Der jüdische Rapper Ben Salomo verkündet das Ende von "Rap am Mittwoch"

Eine kleine Kültürgeschïchte des Heävy-Mëtal-Ümlaüts

6 perfide Stilmittel, mit denen das Sprach-Genie Kollegah sich gerade wehrt

Adele feiert Geburtstag und bekommt einen Shitstorm

Ja, Otto, der Ostfriese hat sich aufs Wacken-Festival getraut – und das ist passiert

Ein Wochenende in Ostritz – das ist die Bilanz des Nazifestivals

Du brauchst nur diese Grafik, um den Echo-Antisemitismus-Streit zu verstehen

Für deine Jogging-Runde! Lauf-Sensation Klosterhalfen teilt ihre "Sportify"-Playlist

Der Echo ist tot – Alle Infos und Reaktionen zum Ende

Zu diesen 30 Songs ist es unmöglich, Sex zu haben (du wirst es dir trotzdem vorstellen)

"Der Echo ist jetzt bei Chico" – die besten Reaktionen aufs Echo-Aus

Das waren die 14 traurigsten Serientode – der watson-Tränen-Check

7 Songs, die wir früher gefeiert haben, aber erst heute verstehen

Helene Fischer äußert sich zur Farid Bang und Kollegah – BMG distanziert sich von Rappern

WDR setzt Kollegah und Farid Bang auf Index – Echo-Veranstalter reagiert auf Kritik

4 Punkte, in denen Bushido sich mit Bushido nicht einig ist

"Weck' mich auf, wenn es vorbei ist": Aviciis Ex-Freundin nimmt Abschied

Diese Frau übersetzt Musik in Gebärdensprache: "Es gibt auch Taube, die das blöd finden"

Antisemitismusbeauftragter fordert Bundesverdienstkreuz für Campino – zu Recht?

Aviciis Familie richtet sich an Fans: "Dankbar für jeden, der Tims Musik geliebt hat"

Das sind die 12 besten Eurovision-Songs EVER

Happy 20! 12 Momente, die jeder kennt, der auf dem Southside-Festival war

"It's Coming Home" – Englands Fußball-Kultsong in 10 Punkten erklärt

Leute, 15 Jahre ist es her: Das wurde aus den "DSDS"-Stars der 1. Stunde

Eminem ist eine Legende! 8 Beweise für alle Ungläubigen

Das Beste an Ed Sheeran ist das Instagram-Profil seines Bodyguards – Part 2!

11 Britney-Momente, die dir zeigen, wie alt du schon bist 😱

Kennst du Finnland besser als "Chasing Highs"-Sängerin Alma?

Kollegah und Farid Bang wegen Volksverhetzung angezeigt? Polizei bestätigt das nicht

Von wegen Internet-Meme – der "Yodeling Boy" ist auf dem Coachella aufgetreten

Spotify ändert sein Gratis-Angebot – das verbessert sich für dich

Dagi B. haut einen Diss-Track raus 👊– und die Ähnlichkeit mit Cardi B. ist verblüffend

Frauenrap = Schwesta Ewa? Dann schau dir mal diese Rapperinnen an 

Haltet die Gläser bereit – hier kommt das Eurovisions-Trinkspiel!

Ein für alle Mal – was ist der schlimmste Ohrwurm aller Zeiten? Das watson-Turnier

Benedict Cumberbatch ist ein echter "Sherlock Holmes" – und spricht nun drüber

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Daniel Küblböcks Schauspielschule weist Mobbing-Vorwürfe zurück

Online kursiert gerade ein angeblich von Daniel Küblböck verfasster Brief an seine Fans, in dem der Vermisste Entertainer von monatelangem Mobbing an seiner Schauspielschule sprechen soll und einer Dozentin vorwirft, nicht eingegriffen zu haben. Ob das Ganze wirklich echt ist, lässt sich ohne Weiteres nicht sagen, denn das Original fehlt.

Die Schauspielschule, die Daniel Küblböck zuletzt besucht hatte, wehrt sich jetzt trotzdem gegen die Vorwürfe. "Die Behauptung über Mobbing an unserer …

Artikel lesen