Musik

"Der Sound lauer Sommernächte" – so trauern die Fans um Demba Nabé

01.06.2018, 11:5201.06.2018, 12:06

Die Nachricht hat am Donnerstagabend viele schockiert. Demba Nabé, einer der Sänger der Band Seeed, ist gestorben. Die Todesursache ist noch unklar. 

"Da die Nachricht von Dembas Tod die Band tief getroffen hat und sie Zeit und Ruhe für ihre Trauer benötigt, bitten wir aktuell von weiteren Anfragen Abstand zu nehmen", sagte Band-Anwalt Christian Schertz dem Berliner "Tagesspiegel" lediglich.

Auch die Seeed-Fans trauern

Für viele stand die Band vor allem für positive Gefühle. Gute Laune, gutes Wetter, Party. "Der Sound lauer Sommernächte und langer Autofahrten. Die Band, die mich am längsten konstant begleitet", schreibt ein Fan auf Instagram.

"Ein Tag an dem ein großes Stück Vergangenheit und Jugend einfach gestorben ist."
sarahs.traumInstagram

Zuletzt hatte der Tod des DJ Avicii Fans auf der ganzen Welt schockiert.

Auch Musiker-Kollegen bekunden ihre Trauer

Der Moderator Tobias Schlegl findet:

"Die Musik verliert ihren Beat."
Tobias Schlegltwitter

Und weil es so schön war:

(fh)

Lando Calrissian ist pansexuell

Video: watson/Lia Haubner, Marius Notter

Noch mehr Musik? Hier lang!

Alle Storys anzeigen
Themen
Pünktlich zu den Osterferien: Warum erneut Flughafen-Chaos droht

Im vergangenen Sommer waren mehrere Flughäfen in ganz Europa im Chaos-Modus. Aufgrund von Personalmangel waren viele Airlines nach der Pandemie nicht ausreichend auf die vielen Buchungen und Fluggäste vorbereitet, sodass Tausende Flüge gestrichen werden mussten. An den Flughäfen zeichnete sich gleichzeitig ein Bild der Verwüstung ab: Massen an Gepäck standen verlassen herum, während Reisende, die in langen Schlangen an den Schaltern anstanden, scheinbar schon auf dem Flughafen wohnten.

Zur Story