Leben
June 5, 2018 - Chicago, Illinois, U.S - Rapper 21 SAVAGE (SHAYAA BIN ABRAHAM-JOSEPH) at Huntington Bank Pavilion at Northerly Island in Chicago, Illinois Chicago U.S. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAs135 20180605_zap_s135_510 Copyright: xDanielxDeSloverx

Gegen 21 Savage laufen die Ermittlungen weiter. Bild: imago

Rapper 21 Savage kommt in USA gegen Kaution frei

Anderthalb Wochen nach seiner Festnahme durch die US-Einwanderungsbehörde ICE ist Rapper 21 Savage ("Rockstar") gegen Kaution auf freien Fuß gekommen.

"Er hat seine Freiheit gewonnen. Er ist dankbar für die Unterstützung der Gemeinde und freut sich darauf, seine Geliebten zu sehen und weiterhin Musik zu machen, die Menschen vereint", twitterte Anwalt Charles Kuck.

Unter anderem hatten sich Rapper Jay-Z, Lil Yachty sowie Rapperin Cardi B für seine Freilassung eingesetzt.

Laut Anwalt Kuck war der Rapper damals minderjährig und nicht selbst schuld daran, dass er sich plötzlich ohne Aufenthaltsgenehmigung im Land aufhielt.

Der Vorfall sorgte in der US-Promi-Welt für Aufsehen:

Wegen seiner Festnahme fand die Grammy-Verleihung, wo 21 Savage hätte auftreten sollen und für zwei Preise nominiert war, übrigens auch ohne den Rapper statt. Post Malone präsentierte den gemeinsamen Hit "Rockstar" der beiden ohne 21 Savage als Teil eines Medleys mit den Red Hot Chili Peppers. Songschreiber Ludwig Göransson, der mit Childish Gambino vier Grammys für den Titel "This Is America" gewann, sagte in seiner Dankesrede: "21 Savage sollte jetzt hier sein".

Der Rapper hatte bei "This Is America" ebenfalls mitgewirkt.

(pb/dpa)

watson live dabei

Arafat wendet sich direkt an Bushido: "Sag das doch laut"

Der Prozess gegen Arafat Abou-Chaker und drei seiner Brüder, bei dem Bushido als Zeuge und Nebenkläger auftritt, dauert nun schon ein halbes Jahr. Am Montag war bereits der 22. Verhandlungstag – und noch immer stand Bushido im Zeugenstand und sagte gegen seine ehemaligen Geschäftspartner aus. Es ging erneut um die Künstlerverträge der Rapper, die bei ihrem gemeinsamen Musiklabel unter Vertrag standen. Nachdem vor der Verhandlungspause bereits die Arbeitspapiere von Shindy, Laas Unltd. und …

Artikel lesen
Link zum Artikel