Bild
Bild: youtube
USA

Warum gerade 2 Milliarden Menschen den "Baby Shark" als Ohrwurm haben 

10.01.2019, 14:5610.01.2019, 15:25

Na, erinnerst du dich noch daran, welches Lied dir 2010 nicht mehr aus dem Kopf ging? Kein Problem. Wir helfen dir: Wahrscheinlich hattest auch du, ab und an zumindest, die Stimme von der damals 18-jährigen Alemuel im Kopf. Die trällerte auf YouTube ein völlig sinnfreies Kinderliedchen. 

Und zwar: "Kleiner Hai": 

Nun fast zehn Jahre später wiederholt sich das Phänomen. In den USA. Das Video zu "Baby Shark" geht gerade durch die Decke!

  • Das Video hat jetzt über 2 Milliarden Klicks. 
  • In den "Billboard Top 100" ist es auf Platz 32. 

Bitteschön: 

Warum ist das jetzt so ein Ding?

Wie bei vielen Viral-Hits steckt auch hinter dem Erfolg von "Baby Shark" eine Challenge. Dieses Mal ist es die #BabySharkChallenge, die auf TikTok sehr beliebt ist. 

(hd)

Noch mehr Musik? Hier lang!

Alle Storys anzeigen
Pikante Cannabis-Studie: Gras macht Sex besser

Kaum ein Thema in Sachen Sex interessiert die Menschheit mehr als der Orgasmus. Für die einen ist er das höchste der Gefühle und der Hauptgrund für die schönste Nebensache der Welt. Für die anderen ist der Orgasmus der Höhepunkt und netter Nebeneffekt beim Austausch von Nähe.

Zur Story