Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Katzenfutter? Stiftung Warentest rät: Bloß nicht Bio, bitte!

02.05.18, 12:36

Wer eine Katze daheim hat, gibt (hoffentlich) sein Bestes, das Tierchen gesund zu ernähren. Mancher Halter greift dafür tief ins Portemonnaie, denn schließlich verdienen Minka, Luna und Simba nur das Beste – ob nun in Form von Trocken- oder Nassfutter. Aber ist es ein Trugschluss, dass das teure Bio-Futter für deine Vierbeiner gesünder ist?

Bild: imago

Ja! Denn teuer ist nicht immer besser.


Zu diesem Urteil kommt die Stiftung Warentest bei einem Trockenfutter-Test: Ausgerechnet teures Bio-Katzenfutter schneidet "mangelhaft" ab! In dem mangelhaften Produkt wiesen die Tester zu wenig Kalium und zugleich zu viel Phosphor nach – die Kombination aus beidem ist schlecht für die Nieren der Katze, heißt es in der Zeitschrift "test" (Ausgabe 5/2018).

Aber nicht alle Trockenfutter-Sorten sind schlecht – und vor allem Discounter-Produkte überzeugen:


20 der 25 geprüften Mischungen liefern nämlich den perfekten Mix, den Katzen brauchen: genug Eiweiß, wichtige Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe – und sind nicht teuer! 

Insgesamt bekamen nur vier der geprüften Produkte die Note "Sehr gut" – und zwei davon kannst du beim Discounter kaufen: Das günstige Futter "Bianca" von Penny (5 Cent pro Tagesration) sowie "Coshida" von Lidl (ebenfalls 5 Cent pro Tagesration). Etwas teurer, aber ebenfalls mit Bestnote schnitten "Kitekat" von Mars (15 Cent pro Tagesration) sowie "Purina One" von Nestlé ab (22 Cent pro Tagesration). 

Das Fazit: Wenn du nicht gerade im Geld schwimmst, findest du auch beim Discounter gute Nahrung für deine Katze. Und glaubt uns: Die interessiert es herzlich wenig, ob da jetzt "Bio" draufsteht!

Bild: imago

Günstiges Trockenfutter – super! Aber was muss ich beachten?

Wenn du dich für Trockenfutter entscheidest, solltest du bedenken: Es enthält nur etwa 10 Prozent Wasseranteil. Katzen, die damit gefüttert werden, müssen deshalb extra viel Flüssigkeit trinken.

Außerdem solltest du nicht unbedingt auf die Futterempfehlungen der Hersteller achten. Oft werden zu hohe Mengen angegeben, die deine Katze schnell fett machen können. Ausschlaggebend für die Menge sind neben dem Gewicht der Katze Rasse, Aktivität und Alter: Freigänger brauchen beispielsweise mehr Kalorien als Stubenhocker. Am besten wiegst du dein Kätzchen wöchentlich. Ab 200 Gramm Zu- oder Abnahme solltest du deine Katze auf Diät setzen!

Umfrage

Leute, jetzt mal Klartext: Team Trockenfutter oder Team Nassfutter?

  • Abstimmen

162 Votes zu: Leute, jetzt mal Klartext: Team Trockenfutter oder Team Nassfutter?

  • 25%Trockenfutter FTW
  • 52%Nassfutter natürlich
  • 3%Meine Katze kriegt nur Menschenessen
  • 7%Meine Katze kriegt gar nichts zu essen
  • 11%Ich hab gar keine Katze lololol

(ek/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

So geht Espresso Martini... und 6 weitere Kaffee-Cocktails gegen die Frühjahrs-Müdigkeit

"Ich erkenne meine Kinder nicht" – diese Frau vergisst Gesichter 

Kollegah und Farid Bang werden zum "Grenzfall" für den Echo

IKEA-Mitarbeiter packen aus: Das sind die krassesten Ausraster von Kunden

10 Gründe, warum Katzen uns allen überlegen sind – auch dir!

Kollegah, Farid Bang & Westernhagen – der watson-Guide zum Echo-Streit

Tim Mälzer servierte durch einen Pyrotechnik-Parcours – es ging schief

Herzlich willkommen! Hier kannst du die watson-Redaktion stalken

Psychisch krank oder straffällig – in Bayern bald das Gleiche?

Dieser Mann sammelt alle Vornamen Deutschlands – und watson präsentiert die absurdesten

Diese Lebensmittel dürfen nicht in die Mikrowelle – unser Aufwärm-Guide

Im Jahr 2030 besitzt du nichts und dein Leben war nie besser

Sie deckten Weinstein-Skandal auf – und bekommen den wichtigsten Preis dafür

Blinder und tauber Hund rettet Mädchen das Leben 👍

Diese Fehler habe ich beim Einrichten der ersten eigenen Wohnung gemacht

Wie viel Wein brauchst du, um die "Bachelor in Paradise"-Kandidaten zu ertragen? 

7 "Dating-Moves" von Ted Mosby, die heute völlig daneben wären

Wie eine Putzfrau zur stillen Heldin beim Attentat von Lüttich wurde

11 Lebensweisheiten von Promis, die dir KEIN Stück weiterhelfen

Warum du für Plastiktüten vielleicht bald Pfand bezahlen musst 

Für dieses Mädchen beißen Menschen in Zitronen 

Diese 9 Filme von Nicolas Cage beweisen: Er ist nicht nur ein Meme, er KANN schauspielern!

Europas ältester Urwald darf nicht länger abgeholzt werden

Gabriel lehrt an der Uni Bonn, den Studierenden gefällt das nicht

Wenn du Harry Potter magst, wirst du diese Turnerin lieben! 😍🦉😍

Na, Steuererklärung gemacht? 5 Mythen im watson-Check

Bist du bereit? Die größte Weinprobe aller Zeiten steht kurz bevor

So viele Kalorien haben Schokoriegel wirklich - "joghurt-leicht" geht anders!

"Hört nicht auf das, was euch Frauenzeitschriften sagen!"

9 Männer, die euch sehen lassen wollen, dass sie weinen

Ich kann beim Gärtnern nur noch an Sex denken – dank dieser FB-Gruppe

Schöne Musik, aber kein Kleingeld? Londons Straßenmusiker akzeptieren jetzt auch Karte

Good-News: Neuseeland hebt Verurteilungen wegen Homosexualität auf 👬

Diese schwangere Kuh soll sterben, weil sie die EU-Grenze überschritt

In diesen 18 Ausbildungsberufen verdienst du am wenigsten

So unerträglich lümmeln sich Menschen bei schönem Wetter

"Häufiger mal von Omas angefurzt" – Jodel-User erzählen vom Einzelhandel

Zu diesen 30 Songs ist es unmöglich, Sex zu haben (du wirst es dir trotzdem vorstellen)

Quiz: Smoothie oder Müsli – wo ist mehr Zucker drin?

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • #bringhansiback 02.05.2018 14:47
    Highlight Wir wären froh könnten wir unseren Kater mit Trockenfutter füttern. Dummerweise bekommt das doofe Vieh davon Verstopfungen. Daher gibts nur Frischfleisch. Und wir fragen uns, wo unser ganzes Geld hingeht :/
    3 0 Melden

Du bist, was du isst – auf niemanden trifft das mehr zu, als auf diese Schnecke

Junge Elysia chlorotica-Larven haben eine Leibspeise und das sind gelbgrüne Algen. Kurz nach dem Schlüpfen, wenn die kleinen Schnecken noch Larven sind, stopfen sie sich damit voll. 

Gut, halt eine Meeresschnecke, die Algen frisst – klingt erstmal nicht so spektakulär. Pah, denkst du!

Aber die Elysia chlorotica verdaut die Algen nicht komplett, sondern baut sie in ihre eigenen Körperzellen ein. Je mehr die Schnecke frisst, desto grüner wird sie – bis sie irgendwann aussieht …

Artikel lesen