Analyse
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Viola strahlt vor Freude, Christian packt schon – Missverständnis kurz vorm Rosen-Finale

In der letzten Folge von "Bachelor in Paradise" sollten sich die Insulaner auf Zeit überlegen, ob sie den nächsten Schritt gehen wollen. Nur wer sich zum aktuellen Zeitpunkt eine Beziehung vorstellen konnte, bekam ein Dreamdate.

1. Die Verlierer des Abends:

Annika und Paul Janke verließen direkt die Insel. Ihre jeweiligen Rosenpartner hatten eigentlich ein Auge auf jemand anderen geworfen. Auch Svenja und Michi stellten nach einem gemeinsamen Gespräch fest: von einem Paar sind sie noch weit entfernt.

Rotwein-Faktor: Zwei Solidaritäts-Gläschen. Prost! War nett mit euch!

Rotwein Bachelor

Bild: watson.de

2. Das Missverständnis des Abends:

Viola geht aus der Kuppelshow nicht gerade als Gewinnerin hervor. Die 27-Jährige wollte im Paradies eigentlich nur eines: einen neuen Partner finden. Kurz vorm Finale schien das fast der Fall zu sein, doch dann kam alles ganz anders.

Komplizierter war es da bei Viola und Christian. Erst kurz vor Ende der Show signalisierte die zierliche Blondine dem großen 35-Jährigen ihre Zuneigung. Für ihn definitiv etwas zu spät:

"Ich habe erst kurz vor der Nacht der Rosen erfahren, dass du mich nicht nur als Kumpel siehst, sondern dir mehr vorstellen kannst"

Christian

Viola: "Ich bin wirklich offen und wage auch etwas."
Christian: "Das hättest du eher zeigen müssen. Mich ärgert es schon, ich hätte dich gerne kennengelernt."
Viola: "Das hört sich ja an wie ein Abschluss."
Christian: "Nein, überhaupt nicht."
Viola: "Wir werden die Zeit so und so weiter nutzen, oder?"
Christian: "Ja, klar. Ich freu mich, dich weiter kennenzulernen."

Aus diesem Gespräch entwickelten sich dann zwei Schlussfolgerungen:

Als Viola davon erfuhr, stellte sie den Single zur Rede: "Ich fühle mich verarscht", sagte sie ihm, bevor sie die Zimmertür zuknallte und die Kameras ausschloss. Wie schade.

Rotwein-Faktor: Ach Gottchen, wie uuunangenehm! Schnell vier Gläser runterstürzen.

Rotwein Bachelor

Bild: watson.de

3. Die Dreamdates des Abends

Während es für Viola und Christian kein Happy End gab, durften sich drei andere Paare auf Dreamdates freuen.

Für letzteres Pärchen wurde der Tag zum echten Abenteuer. Die beiden machten erst einen Helikopterflug und mussten dann auch noch einen Bungee-Sprung gemeinsam bewältigen.

Wie immer hatten die Blondine und der Italiener eine Menge Spaß. Die Nacht verbrachten sie zwar zusammen in einem Zimmer, aber in getrennten Betten. Evelyn sagte:

"Ich bin so erzogen worden, es langsam angehen zu lassen. Dann hält es auch länger"

So musste Domenico auf dem Sofa schlafen.

Carina und Sebastian durften bei ihrem Dreamdate eine Bootsfahrt auf dem offenen Meer machen. Danach ging es für sie zu einem romantischen Dinner am Strand. Die beiden sahen sich noch nicht als Paar, entschlossen sich aber trotzdem dazu, zusammen Spaß zu haben. Eigentlich war das ja nicht die Voraussetzung, aber zu stören schien es trotzdem niemanden.

Carina enthüllte bei ihrem Date noch spontan, dass sie einmal auf einer Kirmes geboxt hatte, verpasste es aber zu erwähnen, dass sie eigentlich auch noch sehr an Philipp interessiert ist. Vielleicht verbrachten die beiden auch deswegen ihre Nacht in getrennten Zimmern.

Philipp dagegen war mit Pam ziemlich glücklich. Die beiden durften Elefanten in freier Wildbahn beobachten und sie sogar mit einem Wasserschlauch abspritzen, für die beiden ein tolles Erlebnis. "Ich hab noch nie in meinem Leben einen Elefanten live gesehen", staunte Philipp.

"Es ist wie so ein bisschen Jurassic Park."

Philipp

Bei einem romantischen Dinner besprachen sie ihre Höhen und Tiefen und sagten sich gegenseitig, dass sie froh sind, einander zu haben. Ihr Dreamdate endete in einem kuscheligen Luxuszelt, wo beide die Nacht miteinander in einem Bett verbrachten. Am nächsten Morgen sagte Philipp dazu: "Ein Gentleman schweigt und genießt." Ah ja.

Rotwein-Faktor: Für jedes Pärchen ein Glas.

Rotwein Bachelor

Bild: watson.de

Und dann: Ein Kuss, eine andere Liebe im Hinterkopf und Zusammenzieh-Pläne

Am Ende mussten die Paare untereinander ihre letzte Rose vergeben. Und Überraschung: Jeder nahm die Rose an.

Als Sebastian Carina seine Blume übergab, sagte er, er gebe sie ihr als Zeichen, sich besser kennenlernen zu wollen. Carina nahm an, sagte aber auch: "Ich verbringe viel Zeit mit ihm und fühle mich wohl bei ihm. Aber im Paradies habe ich auch viel Zeit mit jemand anderem verbracht und es ist schon so, dass mir da noch jemand anderes im Kopf herumschwirrt."

Es handelt sich natürlich um Philipp. In einem Einspieler konnten die Zuschauer dann sehen, wie Carina und Philipp sich heimlich ohne Mikrofone an einem Ort ohne Kameras trafen. Was zwischen den beiden dann vorfiel? Unklar.

Philipp nahm dagegen seine Rose von Pam dankend an und es gab sogar einen ersten Kuss im großen Finale, in dem ja eigentlich nur Paare stehen sollten.

Evelyn nahm ebenfalls die Rose von Domenico an, die beiden können sich sogar vorstellen, in naher Zukunft zusammenzuziehen, geküsst haben sie sich allerdings nicht.

(jsp)

Dieser Text erschien zuerst auf t-online.de.

Hilfe! Was ist "Bachelor in Paradise" überhaupt?

Im Unterschied zum "Bachelor" und der "Bachelorette" gibt es nicht DEN einen oder DIE eine, in die sich die Kandidaten verlieben dürfen. Jeder und jede hat die freie Auswahl. Nett. Auf die Nacht der Rosen müssen wir dennoch zum Glück nicht verzichten. Während in der einen Woche die Frauen die Rosen an ihre Traummänner vergeben, sind in der darauf folgenden Woche die Männer dran. So sollen am Ende nur noch Paare übrig bleiben, die wirklich etwas füreinander empfinden. Sagt zumindest RTL.

Ach ja, Dating. Schon so eine Sache...

abspielen

Video: Marius Notter, Yasmin Polat, Lia Haubner

Das könnte dich auch interessieren:

Heute fällt die Brexit-Entscheidung – diese 5 Punkte sollte jeder kennen

Link zum Artikel

Heute geht's gegen Serbien: So wird Deutschland noch Gruppensieger

Link zum Artikel

Erst Super-Bowl-Sieg, dann Star in Police Academy: Die Geschichte von Bubba Smith

Link zum Artikel

Der neueste Social-Media-Hype heißt #10YearChallenge – und alle sind dabei 

Link zum Artikel

"Kein Clan wäre so naiv" – ein Clan-Insider hat für uns "Dogs of Berlin" analysiert

Link zum Artikel

Tschüss Windows 7! Microsoft-System nähert sich Support-Ende

Link zum Artikel

Neue Welle der Homosexuellen-Verfolgung in Tschetschenien: "Sie wurden zu Tode gefoltert"

Link zum Artikel

Über 100.000 Retweets? Kein Wunder. Diese 21-Jährige turnt und tanzt einfach perfekt

Link zum Artikel

Der britische Fußball spaltet sich am Brexit – profitiert die Bundesliga?

Link zum Artikel

Wie Fortuna Düsseldorf den Stadionbesuch für Frauen sicherer machen will

Link zum Artikel

Ob Ronald McDonald weint? Jeder darf seinen Burger nun "BigMac" nennen!

Link zum Artikel

Vor dem Frankreich-Spiel – die 3 Szenarien fürs Weiterkommen

Link zum Artikel

Theresa May und ihr Brexit-Deal: Wer ist die Frau, auf die ganz Europa schaut?

Link zum Artikel

Das sind die besten Drohnenbilder des Jahres 2018

Link zum Artikel

Danzigs Bürgermeister stirbt nach Messerattacke – Angreifer in Haft

Link zum Artikel

"Stelle nach Schwanzlänge auf" – Oberliga-Trainerin kontert Sexismus-Frage

Link zum Artikel

So verdreht Gensheimer sein Gummi-Handgelenk – und noch mehr Handball-Tricks

Link zum Artikel

Mann macht WCs in Nationalpark sauber – und schickt Trump die Rechnung

Link zum Artikel

So bringst du deinen Film auf die Berlinale

Link zum Artikel

Bird Box, Tide Pods, Ice Bucket – warum wir nicht ohne virale Challenges können

Link zum Artikel

Miracle Morning – wo Yotta seine Motivationsübungen geklaut hat 

Link zum Artikel

Leeds-Coach rechtfertigt Spionage – und legt einfach all seine Analysen offen

Link zum Artikel

Spiderman lebt! Und was der neue Trailer zu "Far From Home" noch verrät

Link zum Artikel

Brexit oder Kriegsfilm – erkennst du diese Zitate?

Link zum Artikel

Totales Brexit-Chaos? Diese Grafik verschafft dir den Überblick

Link zum Artikel

"Wirtschaftliche Zerstörung" – wieso Trump sich jetzt mit Erdogan anlegt

Link zum Artikel

"Nur noch Gucci" wird jetzt auch auf dem Rasen gelebt – von einem Ex-Hannover-Star

Link zum Artikel

Riesen-Leak von Millionen Passwörtern – so kannst du prüfen, ob du betroffen bist

Link zum Artikel

GZSZ-Star Felix van Deventer plaudert im Dschungel Baby-News aus

Link zum Artikel

7 Gründe, warum ich Andy Murray im Tennissport vermissen werde

Link zum Artikel

Töpperwien vs. Yotta: Warum sich die Dschungelcamp-Kandidaten so hassen

Link zum Artikel

Brexit-Showdown – dank diesen Cartoons kannst du mitreden

Link zum Artikel

Die Schauspielschule des FC Barcelona präsentiert: Die Synchron-Schwalbe

Link zum Artikel

Offenbar ist auch AfD-Chef Gauland selbst im Visier des Verfassungsschutzes

Link zum Artikel

Erst Schnee, jetzt Überschwemmungen –Süddeutschland kämpft mit Hochwasser

Link zum Artikel

13 Hunde, die dein eiskaltes Herz ein bisschen zum Schmelzen bringen

Link zum Artikel

Rote Karte, Zeitstrafen und "Schritte": Das sind die 10 wichtigsten Handball-Regeln

Link zum Artikel

Impfgegner gehören zu den größten Gefahren für die Weltgesundheit – sagt die WHO

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Rauchen ist noch uncooler – so sehr hat sich die Gesellschaft seit 2008 verändert

Das Jahr 2008 scheint eine Ewigkeit her zu sein. Die Welt hat sich in den letzten zehn Jahren wirtschaftlich, politisch und kulturell sehr verändert. Die Menschen scheinen digitaler, umwelt- und gesundheitsbewusster zu leben. Doch ist das nur ein Gefühl, oder lässt sich das auch anhand von Kennzahlen beweisen?

Hier sind 10 Statistiken, die zeigen, wie sehr sich unsere Gesellschaft seit 2008 verändert hat:

Das Smartphone hat zweifelsohne einen Siegeszug erlebt. Seit 2008 ist der Verkauf pro Jahr um …

Artikel lesen
Link zum Artikel