Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Image

Lil Xan (l.), Tekashi 6ix9ine (m.) und Post Malone (r.): Sie alle haben Gesichts-Tattoos.  Bild: getty/imago/instagram/montage

Rapper 6ix9ine, Post Malone und Co. – Warum haben sie Gesichts-Tattoos? 

Mit Tattoos kannst du kaum noch jemanden schocken – es sei denn, du trägst sie im Gesicht. Dort fällt auch die noch so harmloseste Tinte nach wie vor auf und sorgt für Irritation. Wer sein Gesicht bemalt, der will in den meisten Fällen noch immer besonders auffallen, provozieren und sich abgrenzen.

Aber nutzt sich auch dieser Schocker langsam ab? Eine berechtigte Frage in Zeiten, in denen sogar die "New York Times"  titelt: "Gesichts-Tattoos werden Mainstream".  

Neu sind Gesichts-Tattoos freilich nicht.

Lil Wayne trug schon 2007 Tinte im Gesicht: 

Jun 11, 2007 - Miami, Florida, USA - Rapper LIL WAYNE photographed in Miami, Forida. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAj10_ 20070611_dav_j10_052

jun 11 2007 Miami Florida USA Rapper Lil Wayne photographed in Miami Forida PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY ZUMAj10_ 20070611_dav_j10_052

Bild: imago/ZUMA

Warum reden also jetzt sogar die großen Zeitungen darüber? Gerade sind vor allem weiße, junge, amerikanische (Cloud-)Rapper für die Sichtbarkeit des popkulturellen Phänomens verantwortlich – sie bringen die Gesichts-Tattoos so sehr in den Mainstream, dass sogar Medien wie die "Bild" oder "The Sun" darüber berichten. Wie gesagt, wegen des Schock-Effekts.

Warum haben die so viele Rapper jetzt aber Tinte im Gesicht? Und was genau hat das mit (Cloud-)Rap zu tun?  Wir beantworten die 3 wichtigsten Fragen zu Gesichts-Tattoos: 

Tragen nur (Cloud-)Rapper Gesichts-Tattoos? 

Die Antwort lautet: Nein. Die Tattoos kommen natürlich auch in anderen Subkulturen vor, etwa beim Death Metal oder Punkrock.

Die Cloudrapper aber haben das Ganze zu einem szenetypischen Erkennungszeichen für sich erhoben. Sie drücken damit jene Gleichgültigkeit für gesellschaftliche Schönheitsideale aus, die für den Cloud-Rap typisch ist.

Mit ihrem Nonkonformismus haben sie die bis dato letze Tabu-Zone "Gesicht" erobert, es gehört in der Szene daher zum guten Ton, ein Gesichts-Tattoo zu tragen. Hier ein paar prominente Beispiele aus dem (Cloud)Rap:

Rapper Tekashi 6ix9ine: 

Schlagzeilen macht er gerade aber nicht wegen seiner Gesichts-Tattoos:

"Always Tired" von Post Malone ist wohl eines der bekanntesten Gesichts-Tattoos:

Ähnlich auch die Schnarchlaute "Zzz" unter den Augen von Lil Xan:

Und hier ein paar Beispiele abseits des Raps: Tattoo-Künstlerin Kat von D etwa.

Bei Justin Bieber muss man schon ganz genau hinschauen, um das kleine Kreuz unter dem linken Auge zu erkennen: 

Welche Gesichts-Tattoos sind die Bekanntesten?

Gesichts-Tattoos waren lange Zeit ein sichtbares Zeichen für die Abkehr von der Gesellschaft. Ein Zeichen für Verbrecher, Outlaws, Banden- und Gangmitglieder. Mitglieder der größten mittelamerikanischen Straßengang, der Mara Salvatrucha benutzen etwa Gangsymbole wie das "M", die Zahl "13" oder den vollen Namen als Erkennungszeichen – oft auch im Gesicht (watson.ch).

090905) -- MANAGUA, Sept. 5, 2009 (Xinhua) -- Photo taken on Sept. 4, 2009 shows Saul Antonio Turcios Angel, a Salvadoran citizen who is regarded as boss of the criminal gang MS-13, or Mara Salvatrucha, in Managua, capital of Nicaragua. Nicaraguan police handed over Saul Antonio Turcios Angel to Interpol under tight security measures at Sandino International Airport in Managua on Friday. Turcios Angel, 29, who is described by Interpol as highly dangerous, was arrested last week in the northwestern Nicaraguan town of Chichigalpa. MS-13 has a vicious reputation and is active in the United States in drug trafficking and other organized crime. (Xinhua/Jairo Cajina) PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAx10_

090905 Managua Sept 5 2009 XINHUA Photo Taken ON Sept 4 2009 Shows Saul Antonio Turcios Angel a Salvadoran Citizen Who IS regarded As Boss of The criminal Monitoring MS 13 or Mara Salvatrucha in Managua Capital of Nicaragua Nicaraguans Police handed Over Saul Antonio Turcios Angel to Interpol Under Tight Security Measures AT Sandino International Airport in Managua ON Friday Turcios Angel 29 Who IS described by Interpol As Highly Dangerous what Arrested Load Week in The Northwestern Nicaraguans Town of Chichigalpa MS 13 has a Vicious reputation and IS Active in The United States in Drug Trafficking and Other Organized Crime XINHUA Jairo Cajina PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY ZUMAx10_

Der Salvadorianer Saul Antonio Turcios Angel im Jahr 2009. Er gilt als Chef der kriminellen Bande in der Hauptstadt von Nicaragua, Managua.  Bild: imago/ZUMA 

Ist die Träne auch ein Kriminellen-Tattoo?

Lil Wayne trägt sie, ebenso Lil Xan oder The Game: eine Träne unter dem Auge. Auch sie stand einst für das Absitzen langer Gefängnisstrafen, für einen verübten Mord oder für eine erlebte Vergewaltigung. Die genaue Herkunft ist umstritten.

Inzwischen symbolisiert sie auch den Verlust einer nahestehenden Person oder den Wunsch nach Rache (watson.ch). 

Auch andere "Außenseiter" tragen Gesichts-Tattoos, und das nicht erst seit gestern. 

Gerade in der Musik – insbesondere im Metal, im Hardcore und im Punkrock – gibt es spätestens seit den 90ern eine Reihe prominenter Träger von Gesichts-Tattoos. Hier ein paar Beispiele: 

Travis Barker (r.), der Schlagzeuger von Blink 182

Aber warum jetzt und warum so stark in der Rap-Szene?

Gesichts-Tattoos dienen dem Zweck der Selbstinszenierung. Die jungen Rapper würden sich so ein klares rebellisches, kriminelles sowie künstlerisches, freigeistiges Image verpassen, wie Kulturwissenschaftlerin Anna Felicitiy Friedman erklärt. 

Und weiter: 

"Wenn du Grenzen überschreiten willst – und das wollen viele Rapper – dann ist die letzte Grenze das Gesicht."

Friedman in der "New York Times"

Hinter der "69" im Gesicht – und auch auf dem restlichen Körper von Tekashi 6ix9ine – vermuten viele etwa ein Symbol seiner Gang-Zugehörigkeit zur "Nine-Trey".

Er selbst erklärte es in einem Instagram-Post mal so: "Ich habe nie vergessen, wo ich herkomme. Das ist es, was die 69 für mich ausmacht. Die wahre Bedeutung von 69 ist: Nur weil du Recht hast, heißt das nicht, dass ich unrecht habe. Du hast mein Leben nicht aus meiner Perspektive gesehen. Drehe die 6 um und es bleibt eine 9. Das Selbe, nur aus einer anderen Perspektive." Das Seltsame: Diesen Post löschte der Rapper schnell wieder. Steckt also doch etwas anderes hinter der 69? 

Eine einfachere Erklärung hat da Post Malone parat: "Alles, was meine Mutter verärgert." Joa. Das klingt nicht nur ziemlich pubertär, das sagt auch eine Menge über den aktuellen Status von Gesichts-Tattoos aus.

Tarvis Harsy, ein 30 Jahre alter Kreativdirektor aus L.A. erklärt sein Gesichts-Tattoo in der "New York Times" so: 

"Damit gibt es kein Zurück, keinen normalen Job oder sowas. (...) Ich werde mich nicht umdrehen. Es ist wie ein Stempel, der sagt: Ich glaube an mich." 

Fazit: Die Gründe für ein Gesichts-Tattoo sind so vielfältig wie ihre Träger. Eine Mischung aus Subkultur und Rebellion haben den Trend vor allem unter (Cloud-)Rappern befeuert. Sie waren und sind nicht die ersten und einzigen, die sie tragen. Und doch tragen sie ihren Teil zu einer aktuellen Entwicklung bei: Gesichts-Tattoos rücken aus der provokanten Ecke in den Mainstream. 

"Ich hasse Menschen auf Konzerten!"

Play Icon

Video: watson/Helena Duell, Marius Notter, Lia Haubner

Das könnte dich auch interessieren:

"Der Akzent der Ost-Boys ist überragend" – Neustädter über Deutsche und Russen

Link to Article

Rapper 6ix9ine lehnt Deal mit Staatsanwaltschaft ab – was ihm jetzt droht

Link to Article

Was wir daraus lernen können, dass Fler im Club 6.000 Euro für Champagner ausgegeben hat

Link to Article

Rapper Lil Pump streamte seine Verhaftung live auf Instagram 

Link to Article

In diesem Musikvideo wird der Rapper 6ix9ine parodiert – und er kommt nicht gut weg

Link to Article

6ix9ine bekommt Unterstützung – von seiner Freundin

Link to Article

Rest in Power, Mac Miller! Diese 11 Songs werden wir nie vergessen

Link to Article

Wegen frauenfeindlicher Texte – Universität will Auftritt der 187 Straßenbande verhindern

Link to Article

Capital Bra kann im Beef gegen Fler nur verlieren

Link to Article

US-Rapper XXXTentacion wurde erschossen – wer er war und wie er berühmt wurde

Link to Article

"Ich fick' deine Freundin auf der Behindertentoilette" – so überrascht Rapper im Rollstuhl

Link to Article

Was war seit der Verhaftung von Rapper 6ix9ine los? 5 Akte im Leben des Kriminellen

Link to Article

"Wir haben ihn": Neue Beweise gegen 6ix9ine

Link to Article

GZUZ macht in seinem neuen Video Ghetto-Urlaub nach Schema F

Link to Article

Rapper 6ix9ine, Post Malone und Co. – Warum haben sie Gesichts-Tattoos? 

Link to Article

Rapper 6ix9ine veröffentlicht wohl in der U-Haft erstes Album – Fans 🔥 Server ab

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Warum dieser Jugendrichter sich für Cannabis-Legalisierung die Seele aus dem Leib schreit

Dafür, dass er gerade auf einer Kiffer-Demo spricht, klingt Andreas Müller ganz schön aggressiv und aufgebracht. Müller ist Jugendrichter. Auf der Hanfparade in Berlin will er den Menschen jedoch nicht das Kiffen ausreden. Nein, er schreit lautstark gegen Deutschlands restriktive Drogenpolitik an.

Müller gilt eigentlich als harter Hund. Ende der 90er Jahre lehrte er als Jugendrichter in Bernau bei Berlin Brandenburger Neonazis das Fürchten. Seine Urteile: meistens hart. Manchmal aber auch …

Artikel lesen
Link to Article