Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Tupac auf der Bühne. Auch da war ihm ständig heiß...  Bild: imago/Cinema Publishers Collection

Tupac malte einst sich und seine Freundin. Beim Sex. Das Bild kannst du nun kaufen.

"Draw me like one of your french girls..." Na, wenn es im Falle von Rapper Tupac Shakur nur das gewesen wäre... Dem war aber nicht so. Denn: Als der Musiker im Jahr 1995 elf Monate im Knast verbrachte, da waren seine Gefühle etwas heftiger. 

Die Gefängnisstrafe: 

Tupac wurde 1995 eigentlich zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt und zwar wegen sexueller Belästigung. Sein Kumpel Suge Knight zahlte dann aber 1,4 Millionen Dollar Kaution. Deshalb war der Rapper bereits nach elfeinhalb Monaten wieder auf freiem Fuß. 

Weil er seine Freundin Desiree Smith so vermisste, schrieb er ihr Liebesbriefe. Aber nicht einfach nur Briefe mit Worten. Nein. Er malte ganz viele Herzchen und sehr detailgetreue Fantasien. Jup. Er malte sie.

Die Beweise dafür kannst du nun über das Auktionshaus Steiner ersteigern, wie "TMZ" berichtet. Steiner will für die Bilder mindestens 5.000 Dollar haben. Wahrscheinlich wird der fühlige Nachlass des 1996 ermordeten Rappers aber für mehr Geld den Besitzer wechseln. Und so sehen die Bilder aus: 

Die cheesy Herzen:

Bild

Bild: steinersports.com

Tupac und Desiree in action: 

Bild

Bild: steinersports.com

(hd)

Mehr Rap: 

6ix9ine bekommt Unterstützung – von seiner Freundin

Link zum Artikel

Die Knarre hätte GZUZ an Silvester lieber stecken lassen sollen 

Link zum Artikel

Rapper 6ix9ine veröffentlicht wohl in der U-Haft erstes Album – Fans 🔥 Server ab

Link zum Artikel

Capital Bra kann im Beef gegen Fler nur verlieren

Link zum Artikel

"Wir haben ihn": Neue Beweise gegen 6ix9ine

Link zum Artikel

GZUZ macht in seinem neuen Video Ghetto-Urlaub nach Schema F

Link zum Artikel

"Der Akzent der Ost-Boys ist überragend" – Neustädter über Deutsche und Russen

Link zum Artikel

Was war seit der Verhaftung von Rapper 6ix9ine los? 5 Akte im Leben des Kriminellen

Link zum Artikel

Shindy ist zurück mit einem Video – 3 Fragen brennen uns jetzt unter den Nägeln

Link zum Artikel

Rapper 6ix9ine, Post Malone und Co. – Warum haben sie Gesichts-Tattoos? 

Link zum Artikel

Wegen frauenfeindlicher Texte – Universität will Auftritt der 187 Straßenbande verhindern

Link zum Artikel

Rest in Power, Mac Miller! Diese 11 Songs werden wir nie vergessen

Link zum Artikel

"Verhalte dich wie ein normaler Behinderter" – Battle-Rapper Rolling G. über Vorurteile

Link zum Artikel

Tupac malte einst sich und seine Freundin. Beim Sex. Das Bild kannst du nun kaufen.

Link zum Artikel

Rapper Lil Pump streamte seine Verhaftung live auf Instagram 

Link zum Artikel

US-Rapper XXXTentacion wurde erschossen – wer er war und wie er berühmt wurde

Link zum Artikel

Rapper 6ix9ine lehnt Deal mit Staatsanwaltschaft ab – was ihm jetzt droht

Link zum Artikel

Ufo361 ist zurück – um aus dem Nähkästchen zu plaudern

Link zum Artikel

Was wir daraus lernen können, dass Fler im Club 6.000 Euro für Champagner ausgegeben hat

Link zum Artikel

In diesem Musikvideo wird der Rapper 6ix9ine parodiert – und er kommt nicht gut weg

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die einseitige Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

So beschrieb Edith Kraus, Überlebende des Konzentrationslagers Bergen-Belsen, eine bizarre Begebenheit aus der Endphase der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft. Bubi – das war Anneliese Kohlmann. Sie war, in Häftlingskluft verkleidet, in das Lager zurückgekehrt, in dem sie zuletzt als Aufseherin gewesen war. Sie war zurückgekehrt in ein Inferno des Massensterbens. 

Bergen-Belsen war zwar kein Vernichtungslager wie Sobibor oder Treblinka. Doch auch dieses Konzentrationslager war eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel