Motiv Eifersucht: 6ix9ine (bürgerlich Daniel Hernandez) soll seine Ex-Freundin Sara geschlagen, getreten und gewürgt haben.
Motiv Eifersucht: 6ix9ine (bürgerlich Daniel Hernandez) soll seine Ex-Freundin Sara geschlagen, getreten und gewürgt haben.
Bild: imago

Rapper 6ix9ine: "Ich weiß, wie man Frauen mit Würde und Respekt behandelt"

11.02.2019, 14:2011.02.2019, 14:24

Rapper 6ix9ine drehte ein Sex-Video mit einer 13-Jährigen und stellte es auf Instagram. Er verprügelte regelmäßig seine Ex-Freundin Sara. Wegen seiner Gewaltdelikte landete er schließlich im Knast. Jetzt tauchte ein Werbevideo auf, in dem sich ausgerechnet er mit einem breiten Grinsen gegen häusliche Gewalt ausspricht.

6ix9ine GEGEN häusliche Gewalt? Ein Witz. Absurd. Zumal der trashige Clip eigentlich nur Werbung ist. Für eine New Yorker Sex-Shop-Kette. Zum Valentinstag!

Alles Gute zum Valentinstag und seht selbst ...

Was passiert in dem Video?

Der 22-jährige Rapper betritt mit einer dunkelhaarigen Begleiterin im Arm den Sexshop und gesteht der Verkäuferin, sie wollten die Dinge etwas "aufpeppen". Daraufhin ermahnt die Fachverkäuferin ihren berüchtigten Kunden. Er solle immer die Grenzen seiner Partnerin achten.

Wie auf Kommando redet sich 6ix9ine um Kopf und Kragen. Schlecht geschauspielert gibt er den Geläuterten: "Ich stimme zu. Als ich jünger war, habe ich viele dumme Fehler gemacht. Aber ich bin bereit, dazu zu lernen."

Dann erscheint Tattoo-Künstlerin Donna Marie Lombardi auf dem Schirm und weist auf eine in den Sexshops ausliegende Broschüre zur Prävention von häuslicher Gewalt hin.

Am Ende droppt 6ix9ine seinen scheinheiligsten Satz, bei dem wahrscheinlich nicht nur seiner Ex-Freundin Sara die Kinnlade runterklappen dürfte:

"Danke, ich weiß jetzt, wie man Frauen mit Würde und Respekt behandelt"

Laut "The Daily Beast" ist nicht klar, wann der Werbespot gedreht wurde. Im November wurde der Rapper wegen Bandenkriminalität verhaftet und Anfang des Monats schuldig gesprochen. Auf Anfragen von "The Daily Beast" reagierte die Sex-Shop-Kette nicht. Angeblich schrieb der Eroik-Anbieter irgendwo unter dem Clip: "Wir unterstützen in keiner Weise die bisherigen Aktivitäten von Tekashi 6ix9ine."

Rap

Alle Storys anzeigen

"Hat momentan eh ein schwieriges Leben": Wieso dieser Deutschrapper nicht gegen Bushido schießt

Am 23. Juli erschien das neue Album "Asozialer Marokkaner" von Farid Bang – erwartungsgemäß finden sich auf der neuen, mittlerweile neunten Platte des Rappers mit marokkanischen und spanischen Wurzeln wieder jede Menge Disses. Farid schießt unter anderem gegen die Newcomer Pashanim, Mero oder Badmomzjay. Aber auch auf Youtuber wie Sonny Loops hat er es auf dem Album abgesehen.

Einer, der auf anderen Platten momentan wieder ordentlich gedisst wird, ist Bushido. Seit er und seine Familie unter …

Artikel lesen
Link zum Artikel