Musik

"Thriller" ist nicht mehr das meistverkaufte US-Album – rate mal, wer jetzt führt!

21.08.2018, 10:1921.08.2018, 10:21

Es ist eines der stärksten Alben der Popgeschichte: Michael Jacksons "Thriller", auf der Trackliste befinden sich unter anderem "Beat it", "Billie Jean" und "P.Y.T.". Lange war die Platte das meistverkaufte Musikalbum der USA. Jetzt wurde der King of Pop abgelöst. Neu auf der 1:

"Their Greatest Hits (1971-1975)" von der Band The Eagles.

Seit der Veröffentlichung im Jahr 1976 hat sich das Album mehr als 38 Millionen Mal verkauft, teilte der US-Verband der Musikindustrie RIAA mit. Berücksichtigt werden in der Bewertung demnach auch Online-Streams. Das entspreche 38 Platinauszeichnungen für verkaufte und gestreamte Musikalben.

Zum Vergleich: Michael Jacksons "Thriller" verkaufte sich seit der Veröffentlichung 1982 rund 33 Millionen Mal oder wurde online gestreamt.

Nun mehr auf Platz 2: MJ mit "Thriller"

Auf dem dritten Rang: wieder die Eagles.

Das Album "Hotel California" der Band, die in wechselnder Besetzung bis heute um die Welt tourt, verkaufte sich seit der Veröffentlichung 1976 rund 26 Millionen Mal.

(hd/dpa)

Noch mehr Musik? Hier lang!

Alle Storys anzeigen
Deutsche Bahn: Deutscher Bahnhof einer der grässlichsten in Europa

In diesem Sommer hat das 9-Euro-Ticket vielen Menschen die Welt des Bahnfahrens eröffnet. 52 Millionen Stück wurden verkauft und laut dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen hat es "viele Umsteiger" gegeben. Strecken, die sonst mit dem Auto gefahren worden wären, wurden also häufig erstmals mit Bus oder Bahn zurückgelegt.

Zur Story