Der britische Popstar Ed Sheeran (r.) soll heimlich seine Jugendliebe Cherry Seaborn geheiratet haben.
Der britische Popstar Ed Sheeran (r.) soll heimlich seine Jugendliebe Cherry Seaborn geheiratet haben.
bild: instagram

Heimlich, still und leise: Ed Sheeran und seine Jugendliebe sollen geheiratet haben

28.02.2019, 10:13

Last Christmas ... (Sorry für den Ohrwurm).

Ed Sheeran soll vergangenes Jahr, kurz vor Weihnachten, heimlich seine Jugendliebe Cherry Seaborn geheiratet haben. Das berichtet die britische Boulevardzeitung "The Sun", die sich auf einen nicht genannten Freund des Popstars beruft. (thesun.co.uk)

Ein Foto der beiden auf einer Instagram-Fanseite.

Die Trauung habe auf Sheerans Anwesen in der Grafschaft Suffolk, Ostengland, stattgefunden – nur alte Schulfreunde und Familienangehörige seien dabei gewesen, als sich die beiden das Jawort gaben.

Auf prominente Gäste habe man verzichtet: "Sheeran wollte keine große Aufmerksamkeit wecken", zitiert "The Sun" den Freund des Musikers.

Eine große Hochzeitsparty könnte es allerdings im Sommer geben. Der 28-jährige Sheeran und Seaborn, 26, beiden kennen sich schon seit ihrer Schulzeit und sind seit 2015 offiziell zusammen.

(as)

Noch ein berühmter Sänger: Tom Odell – Du dachtest du kennst ihn? Als ob!

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner, Johanna Rummel

Noch mehr Musik? Hier lang!

Alle Storys anzeigen

Analyse

ZDF streicht Helene Fischer aus dem Weihnachtsprogramm: Geht der Schlager-Star jetzt zum Konkurrenzsender RTL - zu ihrem Ex Florian Silbereisen?

Es war ein gewaltiger Wermutstropfen für die Fans von Helene Fischer, als kürzlich öffentlich wurde, dass es auch in diesem Jahr keine "Helene Fischer Show" im ZDF geben wird, die normalerweise traditionell am ersten Weihnachtsfeiertag ausgestrahlt wird und für etliche Familien schon lange zum Fest dazugehört. Immerhin fuhr die Show Jahr für Jahr enorme Quoten für den öffentlich-rechtlichen Sender ein.

Schon 2020 wurde jedoch aufgrund der Corona-Pandemie kein neues Fischer-Spektakel produziert, …

Artikel lesen
Link zum Artikel