Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: imago/CHROMORANGE

Micaela Schäfer über Dschungel-Kohle, ihre 3. Brust – und ihren Zoff mit Evelyn

Micaela Schäfer wurde durch die erste Staffel von "Germany's Next Topmodel" bekannt – das ist mittlerweile 13 Jahre her. Seitdem bevorzugt Schäfer das Schlüfprige. Sie machte Karriere als Erotik-Model und Reality-Sternchen, und 2012 ging sie ins Dschungelcamp. Schäfer weiß, wie sie es anstellen muss: Mit ihrem knappen Borat-Outfit sorgte sie im Dschungel selbstverständlich für Schlagzeilen.

Und heute? Im Interview mit watson spricht die 35-Jährige über Geld, erklärt, warum sie die "Trash-Queen" aller C-Promis ist – und auch ohne Dschungelkrone noch heute ausgebucht ist.

watson: Die letzten Dschungelkönige waren schnell vergessen. Warum passiert das? 
Micaela Schäfer:
An Marc Terenzi kann ich mich natürlich noch erinnern, weil er immer noch präsent ist. Melanie Müller ist eine, die auch nach dem Dschungel immer noch aktuell und gefragt ist. Um Jenny Frankhauser ist es ein bisschen ruhig geworden. Man muss natürlich immer etwas anbieten und das ist nicht bei allen der Fall. Dschungel-König zu werden, ist auch keine Garantie dafür, dass danach die große Karriere kommt. Ich bin zum Beispiel auch nicht Dschungel-Königin geworden und bin immer noch da.

Was bedeutet die Teilnahme am Dschungelcamp für die Karriere?

Bei mir hat sich der Marktwert natürlich enorm verändert. Der Dschungel kann ein ganz großes Sprungbrett sein, kann aber auch das Gegenteil bewirken und der Untergang sein.

Du offenbarst dich einem Millionen-Publikum und danach wird entschieden, ob du eine Karriere machst oder nicht. Das hängt davon ab, wie du dich dort gibst. Für einige war es ein Sprungbrett und von anderen wurde mehr erwartet. Die Personen haben im Camp dann Seiten an sich gezeigt, die man noch nicht kannte und dann war es mit der Karriere schon wieder vorbei, bevor sie angefangen hat.

Welche Aufträge kann man denn nach dem Dschungel erwarten, wenn's gut läuft?
Ich war komplett ausgebucht und bin es auch immer noch. Der Dschungel liegt mittlerweile sieben Jahre zurück. In dem Business bin ich eine der wenigen, die so ein Pensum an Aufträgen durchzieht. Seit dem Camp arbeite ich als DJane. Viele Ex-Kandidaten wie Sophia Wollersheim oder Georgina Bülowius haben das nachgemacht. Die arbeiten heute natürlich alle nicht mehr als DJane, sondern haben das vielleicht ein halbes Jahr durchgezogen und dann die Lust daran verloren.

Es ist natürlich auch anstrengend. Zur letzten Saison war ich auch wieder auf Mallorca. Ich hatte wahnsinnig viele Auftritte, viele Werbeverträge, habe ein Buch rausgebracht, ein Bild-Band und einen Kalender. Allein sieben Mal war ich das Venus-Gesicht und habe Werbespots für Redcoon gedreht. Als DJane werde ich immer noch jede Woche gebucht. Zur Zeit habe ich viele Auftritte in Österreich.

Du bist immer wieder in Reality-Shows zu sehen. Warum? 
Ich bezeichne mich auch als Trash-Queen. Reality-TV-Star ist mein Job und ich möchte in solchen Formaten mitspielen. Das wird auch in den nächsten fünf Jahren definitiv der Fall sein. Es gibt nämlich noch viele Formate, in denen ich noch nicht dabei war und die mich immer noch reizen. Ich habe jetzt kein Interesse daran in Daily-Soaps mitzuwirken.

Wie wichtig sind heute noch Skandale für eine erfolgreiche Karriere?
Skandale sind total wichtig. Es müssen aber natürlich positive sein. Ich habe im Dschungel jeden Tag meine Brüste gezeigt, hatte einen String an. Das zählt auf jeden Fall zu einem positiven Skandal. 

Was gar nicht geht, sind Schmutz-Kampagnen, Pöbeleien oder arrogante Auftritte. Viele Promis haben danach keine Karriere mehr zu erwarten.

Mittlerweile gibt es zwölf Dschungel-Könige. Wie schaffen es die Gewinner, im Gedächtnis zu bleiben?
Die Ex-Camper müssen eine Marktlücke erkennen, so dass es nicht den hundertsten Schlagersänger gibt. Das wichtigste ist, dass sie hart arbeiten müssen. Die meisten sind zu faul. Ich gehörte damals auch zu den jungen Teilnehmern und die Konkurrenz hat es mir leicht gemacht. Aus diesem Grund ist es auch so einfach Erfolg zu haben, weil die anderen zu bequem sind.

Bild

Bild: Instagram/ Micaela Schäfer

Das hat man auch bei Sophia Wollersheim gesehen, die nach einem halben Jahr wieder auf dem OP-Tisch liegt. Jetzt hat sie einen Geschäftsmann als Freund und ist schwanger.

Die einzigen, die noch hart arbeiten, sind Melanie Müller und ich. Wir müssen zwar auf vieles verzichten, haben aber großen Spaß mit unserem Job.

Du sagtest, dein Marktwert hat sich nach dem Dschungel sehr verändert...
Der Dschungel hat mir absolut bei meiner Karriere geholfen. Ohne die Teilnahme hätte ich nie den Durchbruch geschafft. Ich wäre auch definitiv für keinen Cent reingegangen, denn ich war mir bewusst, was der Dschungel bedeutet. Ganz viele Kandidaten gehen auch für wenig Geld rein, weil sie wissen, dass ihr Name danach deutschlandweit bekannt ist. Für die Bachelor-Kandidaten ist die Gage gar nicht so ausschlaggebend, sondern es ist relevant, wie der Marktwert danach aussieht. Die Gage ist nur für die wichtig, die schon bekannt sind. Ein Matthias Reim oder Roberto Blanco würden für das Camp natürlich richtig viel Geld haben wollen.

Deine erste große Investition nach dem Dschungel-Camp war eine Eigentumswohnung für 500.000 Euro in Berlin-Friedrichshain.
Das ist richtig. Die Wohnung war eine sehr kostspielige Immobilie. Mittlerweile habe ich sogar zwei Eigentumswohnungen in Berlin als Kapitalanlage.

Du giltst als sparsamer Mensch, der das Geld zur Seite legt.

Ein halbes Jahr ohne Aufträge wäre für mich der Horror. Ich habe mir im Laufe der Zeit viel aufgebaut. Ich kaufe in diesem Jahr meine dritte Immobilie, die ich untervermiete.

Das läuft alles über eine Finanzierung und ich muss meine Kredite bezahlen. Das ist meine Altersversorge und irgendwann gehören die Immobilien mir. Die sind noch nicht abbezahlt. Ich lege auch heute noch mein Geld zur Seite.

Bild

Bild: MG RTL D

Apropos Gage... Wie hat sich deine Gage pro Auftritt nach dem Camp verändert?

Vor dem Dschungelcamp habe ich ganz normal gekellnert. Meine Gage liegt jetzt bei 3.000 Euro für einen DJane-Auftritt. Das Set dauert immer 45 Minuten.

Anschließend gibt es noch Fotos und Autogramme mit den Gästen. Dazu kommen noch Werbeverträge, Webcam-Aufnahmen und Erotik-Clips. Ich arbeite wahnsinnig viel. Ich weiß aber auch, dass meine Zeit in dem Business begrenzt ist. Du weißt auch nie, wann du als Top oder Flop angesehen wirst. Manchmal lieben dich die Leute und dann bist du wieder out.

Bild

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi

Welche Dschungel-Kandidaten aus der aktuellen Staffel kennst du persönlich?
Leila Lowfire, Domenico und mit Sibylle habe ich mal kurz gesprochen.

Evelyn möchte mit mir nichts zu tun haben. Sie mag mich aus irgendeinem Grund nicht.

Sie verweigert bis heute Fotos mit mir. Ich weiß nicht, was sie gegen mich hat.

Bild

Bild: MG RTL D

Welcher Kandidat hat nach dem Dschungel das Potenzial sich eine Karriere (wieder) aufzubauen?
Das ist ganz schwierig. Vielleicht noch Evelyn, aber ich finde ihr Geplapper zu übertrieben. Eine Daniela Katzenberger oder Verona Pooth waren weitaus interessanter und authentischer. Es kommt immer auf die Künstler an, wie sie sich selbst vermarkten. Wenn sie es wirklich will und sich richtig anstrengt, dann kann sie vielleicht erfolgreich sein, aber nach "Der Bachelor" "Promi Big Brother" und "Bachelor in Paradise" ist ja schon nichts gekommen. Ich hoffe, dass die Stars ihre Teilnahme nicht bereuen, wenn sie rauskommen und sehen, dass sie nicht alles gegeben haben.

Leila Lowfire hat nicht oft genug ihre Brüste gezeigt und bei Sybille Rauch ist es auch schwierig. Von Gisele Oppermann ist nichts mehr zu erwarten.

Nach GNTM hat sie sich schon komplett zurückgezogen. Sie muss erstmal mit ihrer Psyche klarkommen. Gisele ist nicht belastbar und wenn du im Show-Biz arbeitest, dann musst du eine ganz dicke Haut haben.

Bild

Bild: MG RTL D

Wie schwierig ist es, sich in dem Business eine Marke aufzubauen?
Du musst natürlich etwas Einzigartiges machen, was es schon lange nicht mehr gab oder was es noch gar nicht gegeben hat. Für mich stellt sich die Frage, für was ich danach einen Domenico oder eine Evelyn buchen soll. Auflegen tun sie beide auch nicht. Die deutsche Sprache ist für sie auch schwer. Es bleibt offen, in welches Format die beiden gebracht werden können.

Bei ganz vielen Kandidaten fehlt auch der Ehrgeiz. Sie fliegen erstmal nach dem Dschungel in den Urlaub, weil es so anstrengend war.

Nach dem Dschungel ist aber die wichtigste Zeit, wo es erst losgeht. Die Kandidaten scheitern am Ehrgeiz und der Disziplin um richtig durchzustarten.

Haben sich die üblichen C-Promis im Laufe der Zeit verändert?
Es gibt zu viele Trash-Promis. Ich habe das Gefühl, dass alle berühmt werden wollen, dafür aber nichts tun möchten. Die C-Promis denken, dass sie berühmt sind, weil sie 100.000 Follower haben. Letztendlich ist es was ganz anderes, ob ich davon meine Miete zahlen kann und ob mich die Leute auf der Straße überhaupt erkennen. Es denken immer alle, sie sind berühmt, aber Fakt ist, dass sie es nicht sind.

Es wird immer schwerer sich in dem Business durchsetzen, weil jedes Jahr 20 neue GNTM-Kandidatinnen nachkommen, "Love Island" läuft , "Der Bachelor", DSDS, "Das Supertalent". Es gibt unzählige Casting-Formate, aus denen wieder neue potenzielle Kandidaten hervorgehen. Von diesen ganzen Teilnehmern schafft es, wenn es hochkommt, eine einzige.

Du schreckst vor verrückten Ideen nicht zurück... Wie steht es um deine geplante dritte Brust?
Ich plane eine Modekollektion. Da wäre die dritte Brust natürlich hinderlich. Von daher ist diese erstmal auf Eis gelegt. Die dritte Brust wird aber definitiv kommen. Ich mag die Vorstellung und habe Lust darauf. Schließlich wäre ich damit die erste Frau auf der Welt.

In welchen Formaten möchtest du dich noch sehen?
Bei "Adam sucht Eva" würde ich natürlich auch mitmachen. "Promi Big Brother" wäre auch ein Format, wo ich nicht Nein sagen würde. In diesem Jahr wird es auf jeden Fall noch ein großes Format mit mir geben. Ich gehe euch dann mit meinen Brüsten weiter auf die Nerven.

Und wie sieht's privat aus? Bist du wieder mit Felix Steiner glücklich?
Nein, bin ich überhaupt nicht.

Wir haben eine On-Off-Beziehung. Ich bin ein ganz schlimmer Workaholic, ich liebe meine Arbeit. Bei mir hat ein Mann nichts zu melden. Ich mache auch meinen Erotik-Kram weiter und das mag er nicht.

Bild

Bild: imago/ Chris Emil Janssen

Jetzt stehe ich auch noch vor einer Webcam. Da gibt es auch noch andere Projekte, die sehr schlüpfrig sind und damit hat er ein Problem.

Kannst du dir vorstellen, den Job Erotik-Model, TV- und Werbegesicht irgendwann an den Nagel zu hängen? 
Solange ich gebucht werde, mache ich diesen Job. Ich habe aber auch schon wieder ganz andere Optionen und andere Ziele. Ich weiß jetzt schon, was ich mit 40 oder 45 Jahren anstellen werde. Mein großes Ziel ist, im Teleshopping-Bereich zu arbeiten, eine Sex-Toy-Kollektion rauszubringen und in Richtung Erotik-Magazin etwas zu machen. Ich bin überall dran und weiß auch, dass das mit meinem Ehrgeiz klappen wird. Genauso sieht das auch mit meiner Mode-Kollektion aus. Sie wird sehr viel Glamour haben, aber auch provokant und sexy sein. So wie ich auch bin.

Welchen Ratschlag gibst du dem nächsten Dschungel-König?
Die Dschungel-Stars sollen nicht denken, dass sie A-Promis sind, denn das sind sie nicht. Sie gehen als C-Promi in den Dschungel und verlassen ihn auch als C-Promi. Vielleicht als besser verdienender C-Promi, den die Menschen jetzt eventuell kennen. Die meisten denken, dass sie danach in der Liga der wirklichen Stars spielen und in Filmen mit Til Schweiger zu sehen sind. Das wird aber nicht passieren. Die Kandidaten sollen nicht größenwahnsinnig werden und so viel mitnehmen, wie möglich ist.

Sie dürfen sich nicht unter ihrem Wert verkaufen, aber auch nicht wählerisch sein. Die Gagen werden jetzt definitiv höher sein, als zu meiner Zeit. Arbeiten, Disziplin und Ehrgeiz sind für eine erfolgreiche Karriere die Schlüsselwörter. Ich liebe meinen Job und weiß zu schätzen, dass ich immer viel zu tun habe. Es gibt auch viele Arbeitslose in der Branche. Mein Vorteil ist, dass ich keinen Alkohol trinke und keine Drogen nehme. Auf den Partys trinken die meisten viel zu viel und dann passieren unschöne Schlagzeilen.

Hier gibt's alle aktuellen Dschungel-Kandidaten: 

Unvergessen (...) schon jetzt:

abspielen

Video: watson/teamwatson

Hier gibt es noch mehr Dschungel-News:

Doreen Dietel: Die dickste Lippe im Dschungelcamp trennte sich im Sommer von ihrem Freund

Link zum Artikel

Domenico und sein Haar-Geheimnis – eine Spurensuche

Link zum Artikel

Der Lügen-Dschungel: Wer was behauptet – und was ein Psychologe dazu sagt

Link zum Artikel

Gisele geht, bei Yotta und Töpperwien kracht's – und was keinem auffiel 

Link zum Artikel

Sybille Rauch: Brust-OPs, Koks, Obdachlosigkeit – ihr Leben in 5 schrecklichen Akten 

Link zum Artikel

Warum es bei Domenico und Evelyn im Dschungel kein Liebes-Comeback geben wird

Link zum Artikel

Domenico ist raus. Sein Haar-Geheimnis nimmt er mit ins Dschungel-Grab

Link zum Artikel

Ex-Dschungelkönig kritisiert: "Mit Reality-TV hat der Dschungel nicht mehr viel zu tun"

Link zum Artikel

Nach Indira Weis: Auch dieses Playmate und Ex-Dschungel-Camperin begleitet eine Kandidatin

Link zum Artikel

Peter Orloff: Was treibt den Camp-Oldie ins Dschungelcamp?

Link zum Artikel

Doreen ist raus, Dauer-Beef zwischen Yotta und Töpperwien – und was keinem auffiel

Link zum Artikel

Tommi muss gehen, Evelyn hat Bildungs-Ziele – und was keinem auffiel

Link zum Artikel

Micaela Schäfer über Dschungel-Kohle, ihre 3. Brust – und ihren Zoff mit Evelyn

Link zum Artikel

Dschungelcamp geht los – wir haben die Kandidaten nach Unbekanntheit sortiert

Link zum Artikel

Domenico de Cicco verkündet kurz vor dem Dschungelcamp Liebes-News

Link zum Artikel

Tag 6: Gisele holt Sterne, Yotta Sympathiepunkte und was keinem auffiel

Link zum Artikel

Dschungel-Tag 4: Sybilles Geständnis, Kalenderspruch-Yotta und was keinem auffiel

Link zum Artikel

Tag 5: Sex-Talk (mitohne Leila), Stress – und was keinem auffiel

Link zum Artikel

Leila Lowfire im Quiz: Kennst du dich mit Sex besser aus als die Dschungel-Kandidatin?

Link zum Artikel

Diese 3 Kandidaten-Typen ziehen dieses Jahr ins Dschungelcamp

Link zum Artikel

Dschungel-Tag 3: Gisele verweigert, das Lästern geht los und was niemandem auffiel

Link zum Artikel

Evelyn Burdecki im Dschungelcamp: Wer ist die IBES-Kandidatin?

Link zum Artikel

Die Amazon-Bewertungen zu diesem Vagina-Parfum sind... geil?

Link zum Artikel

Miracle Morning – wo Yotta seine Motivationsübungen geklaut hat 

Link zum Artikel

Töpperwien vs. Yotta: Warum sich die Dschungelcamp-Kandidaten so hassen

Link zum Artikel

Felix van Deventer – wer ist das GZSZ-Dschungel-Küken?

Link zum Artikel

Was an Dschungel-Tag 1 keinem aufgefallen ist (und alles andere)

Link zum Artikel

Dschungel-Tag 2: Reis-Zoff, Spinnenangst und was keinem aufgefallen ist

Link zum Artikel

Gisele Oppermann – 5 Highlights ihrer sehr speziellen TV-Karriere

Link zum Artikel

Lügner, Betrüger, Dieb? Nach dem Dschungel schießt Yotta zurück

Link zum Artikel

Sibylle ist raus, Domenico hat transplantierte Haare und was niemandem auffiel

Link zum Artikel

Gisele Oppermann: Die legendäre GNTM-Heulsuse im Dschungelcamp

Link zum Artikel

Von der Bobfahrerin zur Charity-Frau: Das ist Sandra Kiriasis

Link zum Artikel

Die lustigsten Tweets zum Dschungel kommen nicht von RTL...

Link zum Artikel

Sibylle Rauch im Dschungelcamp: Wofür der Ex-Porno-Star bekannt ist

Link zum Artikel

Zog mit Nackt-Plänen ins Dschungelcamp – Das ist Leila Lowfire

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dschungelcamp geht los – wir haben die Kandidaten nach Unbekanntheit sortiert

Es ist wieder Zeit für das Trash-TV-Event des Jahres mit intellektuellem Anstrich: das Dschungelcamp. In genau vier Tagen startet Staffel 13 von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus". Erstmals gibt's in diesem Januar 100.000 Euro für den Sieger.

Die Stars, die in den Dschungel einziehen, stehen bereits fest. RTL hat sie offiziell verkündet. Wobei der Begriff "Star" in RTL-Gefilden natürlich relativ ist. Sehr relativ. Die Hürde, um als solcher zu gelten, sinkt von Staffel zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel