Bild: RTL/Montage
Dschungelcamp

Doreen Dietel: Die dickste Lippe im Dschungelcamp trennte sich im Sommer von ihrem Freund

18.01.2019, 20:18

Wie geht es euch denn so, IBES-technisch? Also wir sind ziemlich angefixt, die ersten Folgen waren vielversprechend. Falls ihr aber noch ein bisschen Dschungelcamp-Anschub gebrauchen könnt, dann haben wir hier genau das Richtige für euch: Den Watson-Kronencheck. Heute mit Kandidatin Doreen Dietel.

Woher könnte man sie kennen?

Also, falls ihr "Dahoam ist Dahoam" geguckt habt, dann kennt ihr Doreen Dietel. Und wenn ihr in Gmund am Tegernsee wohnt. Dort hat sie nämlich ein Café.

Im Sommer war Doreen in den Schlagzeilen, weil sie und ihr Freund, der Modellbaumeister Tobias "Tobi" Guttenberg, sich trennten. Die beiden waren mehr als fünf Jahre zusammen, haben einen gemeinsamen Sohn. "Die Leidenschaft ist uns abhanden gekommen", erklärte Dietel damals der "Bild." Sie wünsche sich einen Liebhaber und keinen Bruder oder großen Sohn. Huch... 

Doreen und Tobias Guttenberg

Bild: imago stock&people

Außerdem hatte sie Anfang der 00er einige Serienauftritte sowie eine missglückte Beauty-OP. Wir sagen nur: Lippen. Und: zuviel. Seit der Operation wurden die Angebote leider auch weniger. Hat sich nicht so gelohnt. 

Hat den Dschungel nötig, weil...

Seit sie "Dahoam ist Dahoam" 2017 verließ, ist schauspieltechnisch nicht mehr viel passiert. Geld und die Möglichkeit, nochmal abschließend ihre Sicht der Dinge auf die Schönheitsoperation vor großem Publikum darzustellen, vermuten wir als die Hauptgründe.

Dschungelkönigin-Potential

Doreen ist Café-Besitzerin und kann sicherlich gut mit anpacken. Außerdem lebt die gebürtige Sächsin seit Jahren in Bayern, was zumindest auch eine gute Anpassungsfähigkeit voraussetzt. Ihre erste Dschungelprüfung hat sie auch mit Bravour gemeistert. Wir geben ihr vier von fünf Kronen!

Bild: watson/montage
Der Watson-Check zu den anderen Kandidaten:

(gw)

Alle Kandidaten, alle Bilder:

1 / 14
Dschungelcamp
quelle: rtl.de/montage
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Zum Geburtstag die Highlights seiner Karriere

Video: watson/Katharina Kücke

Dschungelcamp2019

Alle Storys anzeigen

Deine Fragen - unsere Antworten

Schule, Kita, Pflegedienst: Hier können Beschäftige jetzt nach ihrem Impfstatus gefragt werden – welche Folgen das für Ungeimpfte haben kann

"Sind Sie schon geimpft?" Was bis vor Kurzem noch eine unzulässige Frage am Arbeitsplatz war, müssen Menschen in einigen Berufsgruppen nun wahrheitsgemäß beantworten. Denn im Rahmen einer Änderung des Infektionsschutzgesetzes, die der Bundestag am vergangenen Dienstag beschloss, ist jetzt auch eine Corona-Impfauskunftspflicht für Beschäftigte in Kitas, Schulen und Pflegeheimen in Kraft getreten.

Was für Konsequenzen kann das für Ungeimpfte haben? Und: Wird diese Regelung auch auf andere …

Artikel lesen
Link zum Artikel