Leben
AUSTRALIA - OCTOBER 12:  Photo of LINKIN PARK; Linkin Park, Livid Festival, Melbourne - Australia  (Photo by Martin Philbey/Redferns)

Bild: Montage Watson/Martin Philbey/Kevin Winter/Getty Images

Ein Jahr nach seinem Tod: 9 Songs, die uns Chester Bennington vermissen lassen

Heute ist der 20. Juli 2018 – und heute ist es genau ein Jahr her, dass Chester Bennington, Frontmann von Linkin Park, Suizid beging. 

Die Meldung löste 2017 viel Betroffenheit aus – nicht nur in der Band und ihrer treuen Fangemeinde. Chester Benningtons Tod traf auch viele von uns. Warum? Weil wir Chester, und mit ihm Linkin Park, mit unserer Jugend verbinden. Kaum eine andere Band war schließlich in den 2000ern so allgegenwärtig. 

Vielleicht sind wir heute nicht mehr die Fans, die wir mal waren – trotzdem gehen uns diese 9 legendären Songs von Linkin Park ans Herz.

Sie zeigen, dass es nur wenige Bands gibt, die ihren Sound so oft veränderten.

In The End

"I tried so hard and got so far But in the end, it doesn't even matter."

Breaking The Habit

"I don't want to be the one
The battles always choose
'Cause inside I realize
That I'm the one confused."​

Crawling

"Crawling in my skin
These wounds,
They will not heal
Fear is how I fall
Confusing what is real."

Faint

"I can't feel the way I did before
Don't turn your back on me
I won't be ignored
Time won't heal this damage anymore."

From The Inside

"Take everything
From the inside
And throw it all away
'Cause I swear for the last time
I won't trust myself with you."

What I've Done

"I'll face myself
To cross out what I've become
Erase myself
And let go of what I've done."​

Somewhere I Belong

"I want to heal, I want to feel
What I thought was never real
I want to let go of the pain
I felt so long."​

Zum Thema Musik & Konzerte haben wir übrigens eine starke Meinung:

Video: watson/Helena Duell, Marius Notter, Lia Haubner

Leave Out All The Rest

"When my time comes
Forget the wrong that I've done
Help me leave behind
Some reasons to be missed."

Numb / Encore

"I've become so numb
I can't feel you there
Become so tired
So much more aware
I'm becoming this
All I want to do
Is be more like me
And be less like you."

Und weil er einfach genau die richtigen Gefühle trifft, nehmen wir diesen Song noch mit rein: "Where'd You Go" von Mike Shinodas Nebenprojekt Fort Minor. 😢

Fort Minor – Where'd You Go

"Where'd you go?
I miss you so
Seems like it's been forever
That you've been gone."​

Welcher Song von Linkin Park liegt euch am meisten am Herzen? Schreibt uns!

Lass dir helfen

Bestimmte Dinge beschäftigen dich im Moment sehr? Du hast das Gefühl, dich in einer ausweglosen Situation zu stecken? Wenn du dir im Familien- und Freundeskreis keine Hilfe suchen kannst oder möchtest – hier findest du einige anonyme Beratungs- und Seelsorgeangebote:

Telefonseelsorge: Unter 0800 – 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222 erreichst du rund um die Uhr Mitarbeiter, mit denen du über deine Sorgen und Ängste sprechen kannst. Auch ein Gespräch via Chat oder E-Mail ist möglich. telefonseelsorge.de

Kinder- und Jugendtelefon: Der Verein "Nummer gegen Kummer" kümmert sich vor allem um Kinder und Jugendliche, die in einer schwierigen Situation stecken. Erreichbar montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr unter der Rufnummer 116 111. nummergegenkummer.de

Muslimisches Seelsorge-Telefon: Die Mitarbeiter von MuTeS sind 24 Stunden unter 030 – 44 35 09 821 zu erreichen. Bei MuTeS arbeiten qualifizierte Muslime ehrenamtlich. Ein Teil von ihnen spricht auch türkisch. mutes.de

Hier findest du eine Übersicht aller telefonischer, regionaler, Online- und Mail-Beratungsangebote in Deutschland: suizidprophylaxe.de

Themen

"Extrem verstörend" – die fassungslosen Reaktionen auf "Leaving Neverland"

Wir erlebten es in den letzten Tagen schon, was für extreme Reaktionen die Dokumentation "Leaving Neverland" über den vermeintlichen Kindesmissbrauch durch Michael Jackson sorgte. Unser Redakteur Toni Lukic schrieb über die Unbehaglichkeit, die die schrecklichen Schilderungen der beiden zu Wort kommenden Männer James Safechuck und Wade Robson auslösten.

Es erreichten uns wütende Nachrichten und Kommentare. Unser Redakteur wolle genauso wie die beiden Männer, die Jackson früher noch geschützt …

Artikel lesen
Link zum Artikel