Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi
Dschungelcamp

Diese Luxusartikel nehmen die Letzte-Reihe-Promis ins Dschungelcamp mit

10.01.2019, 20:2311.01.2019, 16:54

Alle Dschungelcamp-Kandidaten sind in Australien gelandet. Der Einzug der 12 Camp-Insassen steht kurz bevor. Auch dieses Mal müssen die Letzte-Reihe-Promis auf jeglichen Luxus verzichten. Fast.

Melanie Müller hat es 2014 geschafft, ihre Liebeskugeln ins Camp zu schmuggeln. Die offiziellen Regeln sind jedoch: Nur zwei private Gegenstände dürfen mit in den Dschungel genommen werden. 

Das haben offenbar auch alle Promis verstanden. Nur einer nicht: IBES-Küken und GZSZ-Sternchen Felix van Deventer hat nur einen Gegenstand mit im Gepäck.

Hier seht ihr, welche Luxusartikel offiziell von den Kandidaten mitgenommen werden:

Chris Töpperwien: Haarfärbemittel und Haargel

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi

Gisele Oppermann: Kuscheltier und Talisman

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi

Bastian Yotta: Feuchttücher und Kissen

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi

Leila Lowfire: Kissen und Gesichtsöl

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi

Tommi Piper: Nackenkissen und Spazierstock

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi

Sibylle Rauch: Kissen und Kuscheldecke

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi

Peter Orloff: Kissen und Hanteln

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi

Sandra Kiriasis: Pareo und Feuchttücher

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi

Felix van Deventer: Kissen (hat die Regeln nicht kapiert)

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi

Evelyn Burdecki: Lippenstift und Gesichtscreme

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi

Domenico de Cicco: Haarschaum und Stillkissen (ja, richtig gehört)

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi

Doreen Dietel: Gesichtscreme und Kuscheltier

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi

Alle Dschungel-Kandidaten im Überblick:

1 / 14
Dschungelcamp
quelle: rtl.de/montage
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Dschungelcamp2019

Alle Storys anzeigen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Supermarkt: Lidl-Mutter Schwarz ändert Strategie – mit Folgen für die Kunden

Dass die Schwarz-Gruppe im April dieses Jahres Containerschiffe kaufte, belächelten einige kritische Beobachter:innen aus der Branche noch bis vor Kurzem. Die Maßnahme der Unternehmensgruppe, zu der auch Lidl und Kaufland gehören, wurde in der Branche teilweise nicht ernst genommen. Schließlich passte der Kauf nicht zum Geschäftsfeld der Lidl-Mutter.

Zur Story