Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bild: fkpscorpio/ privat/ montage

Happy 20! 12 Momente, die jeder kennt, der auf dem Southside-Festival war

22.06.18, 06:58 22.06.18, 12:26
Helena Düll
Helena Düll

Das Southside-Festival in Neuhausen ob Eck gibt es dieses Jahr zum 20. Mal (Ja, echt!!). Das ist der Moment, in dem du dir plötzlich alt vorkommst. Sehr alt. Wie lange ist dein erstes Festival her? Zu lange wahrscheinlich. 

Hier kommen 12 Momente, die du safe kennst, wenn du schon mal auf dem Southside-Festival warst. 

Bild: Giphy

Du hattest ja keine Ahnung, auf was du dich da eingelassen hast:

Die Anreise gehört zum Festival

Du hast Neuhausen ob Eck nie gehört? Hat niemand, bevor er das erste Mal zum "Sosi" reiste. Und Reise ist bei diesem Festival das einzig passende Wort. Denn egal von welchem Ort in Süddeutschland du anreist, das kleine Städtchen in der Nähe des Bodensees besitzt die Superkraft, immer besonders weit weg zu sein. Die kurvige Anreise in die Pampa von Baden-Württemberg ist abenteuerlich. Die Reisegruppe hat Stimmungsschwankungen wie ein kleines Kind auf der Fahrt in den Urlaub:

Zeug, dass du sicher auch auf der Reise vertilgt hast:

Sie haben ihr Ziel erreicht. Haha – Denkste!

Nicht, dass du damals schon so etwas wie ein Navi besessen hättest. Es waren ja die anfänglichen 2000er. Doch zu den Dingen, die den Weg eines jeden Festivals pflastern, gehören die Hinweisschilder. Je näher du dem gelobten Land kommst, umso häufiger tauchen sie auf. 

Doch bei deiner Anreise zum Southside verhöhnen sie dich!

Bild: Giphy

Denn: Du kannst dich an kein Festival erinnern, bei dem die Schlange an wartenden Menschen in ihren Autos soooooo lang war. Ja, das hat schonmal einen kompletten Tag gedauert!!! Das löst eine gefährliche Kettenreaktion aus: Dein Frust-Level steigt immens. Jeder, außer dem armen Fahrer, greift zur Bierdose. Einer übertreibt es. IMMER. Er nutzt die Schlange als Bühne für seine betrunkene One-Man-Show. Wenn die Gruppe dann endlich den Einlass erreicht, müssen seine Freunde die Securitys bequatschen, um dafür zu sorgen, dass auch er aufs Festivalgelände darf.  

Nur Anfänger...

Bild: dpa

Du bist auf dem Gelände. Der betrunkene Kumpel hat es auch noch irgendwie geschafft. Die Suche nach dem perfekten Zeltplatz beginnt. Bei deinem ersten Mal auf dem "Sosi", könnte es sein, dass dir einer dieser Fehler unterlaufen ist: 

Bild: Marius Notter

Das erste Mal 

Zelte und Pavillions sind aufgebaut. Du kommst zur Ruhe und saugst deine Umgebung auf. Weil es, wie bei vielen Menschen hier, dein erstes und noch dazu ein ziemlich großes Festival ist, bekommst du Panik.

Warum sind hier so viele Menschen? Was mache ich hier eigentlich? Und warum hält es jeder, wirklich JEDER für nötig, mir mitzuteilen, dass ich nur am ersten Festivaltag Sex haben darf. 

Gibt doch Duschen hier.

Bild: Giphy

Dein Nachbar ist auch da ...

... oder auch nicht. Das Southside-Festival ist (fast) das einzige Festival in ganz Süddeutschland. Alle Menschen, die jung sind,  Gitarrenmusik mögen, und im Süden wohnen, werden früher oder später dorthin fahren. Deshalb triffst du alle fünf Meter ein bekanntes Gesicht. Mindestens. 

Umfrage

Warst du schon einmal auf dem Southside-Festival?

  • Abstimmen

54 Votes zu: Warst du schon einmal auf dem Southside-Festival?

  • 20%Einmal
  • 9%Was für eine Frage? Ich bin jedes Jahr am Start!
  • 31%Nö.
  • 19%Ich war noch nie auf einem Festival.
  • 9%Wo ist mein Zelt?
  • 7%Nein, aber jetzt wo ich darüber nachdenke, hätte ich schon Bock!

Nur einmal umdrehen bitte

Doch eigentlich bist du ja wegen der Musik hier. Also ab aufs Festivalgelände. Es gibt kaum ein Festival, bei dem alles so nahe beieinader ist, auch die Bühnen. Wenn du also willst, kannst du einfach und schnell zwischen den Konzerten wechseln. Pros drehen sich einfach nur nach jedem Konzert um. Ziemlich praktisch. 

Diese Bands haben in 20 Jahren am Häufigsten gespielt:

Bild: watson

Der gelbe Engel 

Natürlich verlierst du deine Freunde irgendwann im Getümmel vor der Bühne. Und nach dem Konzert fragst du dich, während du die Tränen unterdrückst, wieso du dich nicht, wie ALLE, am gelben Stand eines bekannten Automobilclubs verabredet hast. 

Bild: Giphy

Du kennst das? Dann lass uns einen Like da!

Erstmal zu Luigi

Bild: Giphy

Bevor du losheulst (wie peinlich wäre das denn?) marschierst du zu Luigi (Pizza ODER Pasta). Der ist nämlich eine Institution, jedes Jahr am Start und rettet dich, egal wie schlecht es dir eben geht. 

Ein Hoch auf die Landebahn

Das schöne am Southside ist: Du weißt immer genau wo dein Zelt steht. Das Festival findet nämlich auf einem Flughafengelände statt. Wer es nicht schafft, sich an der Landebahn zu orientieren, dem ist nicht mehr zu helfen. 

Ey Mann, wo is' mein Zelt?

Du hast es geschafft. Glückselig von den Konzerten, gestärkt von Luigis Pizza und vorbildlich orientiert an der Landebahn, hast du dich, auch ohne deine Freunde, den Weg zurück gekämpft (der im Vergleich zu anderen Festivals eher ein Wegchen war). Du bist dir ganz sicher, dass du dich an deinem Platz befindest. Aber eine Sache fehlt: 

Dein Zelt.

Deine Nachbarn eilen herbei um dir eine "richtig krasse Geschichte" zu erzählen. Darin geht es um einen Deppen, der sein Zelt nicht richtig festgemacht hat. Dann kam ein kleiner Sturm auf, von dem du vor der Bühne gar nichts mitbekommen hast, und plötzlich flog dieses Zelt weg. Lustig war das, der ganze Inhalt ist an ihnen vorbeigeflogen: Kleidung, Essen, Autoschlüssel. Du lachst mit. Dann verrätst du, wieder unter Tränen, dass du der Depp bist.

P.S.: Immer häufiger schwimmen Zelte auch auf dem Southside. 

Das ist dann nicht so witzig:

Bild: Marius Notter

Gummistiefel sehen nicht nur an Füßen von Festivalbesuchern schick aus: 

Improvisation ist alles!

Deine Nachbarn erweisen sich als die nettesten Menschen der Welt. Schließlich sind deine Freunde noch immer verschollen. Also wird das getan, was auf Festivals immer getan wird: Es wird improvisiert. Einer leiht dir Klamotten, du wirst mit essen und Getränken vollgestopft und ein Schlafplatz ist dir sicher. Falls deine Freunde nie mehr auftauchen sollten. 

Du hast jetzt neue Freunde.

Bild: Giphy

Diese Nächte

Laut ist es auf jedem Festival. Schlaflosigkeit wegen Lärm gehört immer dazu. Aber konntest du schon mal nicht schlafen, weil du so sehr gefroren hast? Falls nicht, dann bist du noch nie auf dem Southside gewesen.

Bild: Giphy

Dieser Moment, wenn du trotz Kleidung, Jacken und mit Mütze in deinem Schlafsack liegst und deine Zähne einfach nur klappern, weil dir so unfassbar kalt ist. Schön ist das nicht, aber nächstes Jahr wirst du trotzdem wiederkommen.

Welche Southside-Momente sind dir in Erinnerung geblieben? Schreib sie uns in die Kommentare!

Musik ist dein Leben? Hier entlang:

Adele feiert Geburtstag und bekommt einen Shitstorm

Diese Frau übersetzt Musik in Gebärdensprache: "Es gibt auch Taube, die das blöd finden"

Die "Intro" verabschiedet sich – 3 Gründe warum uns das traurig macht😞 

"It's Coming Home" – Englands Fußball-Kultsong in 10 Punkten erklärt

Helene Fischer äußert sich zur Farid Bang und Kollegah – BMG distanziert sich von Rappern

Kryptischer Werbespot: Verrät "Stranger Things" hier den Starttermin der 3. Staffel?

"Weck' mich auf, wenn es vorbei ist": Aviciis Ex-Freundin nimmt Abschied

Aviciis Familie richtet sich an Fans: "Dankbar für jeden, der Tims Musik geliebt hat"

4 Punkte, in denen Bushido sich mit Bushido nicht einig ist

Ein für alle Mal – was ist der schlimmste Ohrwurm aller Zeiten? Das watson-Turnier

Kollegah und Farid Bang werden zum "Grenzfall" für den Echo

Der Echo ist tot – Alle Infos und Reaktionen zum Ende

Haltet die Gläser bereit – hier kommt das Eurovisions-Trinkspiel!

WDR setzt Kollegah und Farid Bang auf Index – Echo-Veranstalter reagiert auf Kritik

Du brauchst nur diese Grafik, um den Echo-Antisemitismus-Streit zu verstehen

7 Songs, die wir früher gefeiert haben, aber erst heute verstehen

"Willkommen in der Familie" – was läuft da mit Capital Bra und Bushido?

Antisemitismusbeauftragter fordert Bundesverdienstkreuz für Campino – zu Recht?

Frauenrap = Schwesta Ewa? Dann schau dir mal diese Rapperinnen an 

Kennst du Finnland besser als "Chasing Highs"-Sängerin Alma?

"Der Echo ist jetzt bei Chico" – die besten Reaktionen aufs Echo-Aus

Ein Wochenende in Ostritz – das ist die Bilanz des Nazifestivals

Das waren die 14 traurigsten Serientode – der watson-Tränen-Check

Gewalt, Sex und Pädophilie – 9 Musikvideos, die für einen Skandal sorgten

Was Rechtsrock, Musikfestivals und rechter Terrorismus miteinander zu tun haben

Spotify ändert sein Gratis-Angebot – das verbessert sich für dich

Von wegen Internet-Meme – der "Yodeling Boy" ist auf dem Coachella aufgetreten

Eine kleine Kültürgeschïchte des Heävy-Mëtal-Ümlaüts

Das Beste an Ed Sheeran ist das Instagram-Profil seines Bodyguards – Part 2!

Happy 20! 12 Momente, die jeder kennt, der auf dem Southside-Festival war

Kollegah und Farid Bang wegen Volksverhetzung angezeigt? Polizei bestätigt das nicht

6 perfide Stilmittel, mit denen das Sprach-Genie Kollegah sich gerade wehrt

Eminem ist eine Legende! 8 Beweise für alle Ungläubigen

Das sind die 12 besten Eurovision-Songs EVER

Zu diesen 30 Songs ist es unmöglich, Sex zu haben (du wirst es dir trotzdem vorstellen)

Exklusiv: Der jüdische Rapper Ben Salomo verkündet das Ende von "Rap am Mittwoch"

Beef oder Business? 3 Show-Battles und was wirklich dahinter steckt

Leute, 15 Jahre ist es her: Das wurde aus den "DSDS"-Stars der 1. Stunde

11 Festivals in ganz Europa, die du dieses Jahr besuchen kannst 

Christina Aguilera. kommt. zurück. Neues Musikvideo! Neues Album!

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Casper fordert Fans bei Instagram auf Memes zu basteln – und das kam dabei raus

Musikfans haben am Wochenende ein Fest gefeiert. Denn: Casper und Marteria haben am Wochenende auf dem Kosmonaut-Festival ihr gemeinsames Album "1982" bekanntgegeben. Die Veröffentlichung ist schon am 31. August.

Am Sonntag dann rief Benjamin Griffey, besser bekannt als Casper, seine Instagram-und Twitterfollower dazu auf, Memes zu basteln.

Artikel lesen